Hochhäderich (1566m)


Publiziert von Tef Pro , 27. April 2008 um 22:49.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Allgäuer Alpen
Tour Datum:26 April 2008
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D   A 
Aufstieg: 740 m
Abstieg: 740 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Aus Richtung Bayern kommend biegt man kurz vor Hittisau links ab, überquert die Bolgenach und biegt gleich wieder rechts ab. Hinter Reute beim Ende der Fahrerlabnis beschränkte Parkmöglichkeit.
Kartennummer:fb 364

Es ist schon erstaunlich, wie viel Schnee Ende April hier in den Allgäuer Alpen oder im Bregenzer Wald noch liegt. So mußten wir unsere Ziele recht niedrig setzen.
Wir starteten im Leckner Tal in der Nähe von Hittisau auf einem breiten Forstweg Richtung Norden bergan. Von Anfang an begleiteten uns rauschende Bäche und matschige, rutschige Wege. Trotzdem war es hier sehr schön und auch einsam. Man passiert mehrere Almen und überquert lustig sprudelnde Bäche und Rinnsale. Bei der schön gelegenen Lochalpe gibt es auch ein Kreuz mit Rastbank und Blick zur Winterstaude. Kurz danach begann die Schneegrenze, und zwar unmittelbar und rasch auf bis zu 2 Meter Dicke anwachsend, da der Weg auf die Nordseite wechselte. Wir vermissten unsere Schneeschuhe und stapften zum Grat zurück, wo wir uns bei weniger Schnee zwischen Bäumen hindurch zum breiten Gipfelrücken hochmühten. hier komme von Norden einige Liftanlagen hoch. Wir gingen hindurch und folgten dem Grat Richtung Osten. Teilweise trug die Schneedecke noch (beim Rückweg nicht mehr!). Fast gerade ereichten wir bald das Hochhäderichhaus und kurz darauf den Gipfel mit Kreuz. Man blickt weit ins Alpenvorland, sieht im Westen den Bodensee und den Säntis, Richtung Süden das Bregenzerwaldgebirge und im Südosten den Allgäuer Hauptkamm. Es war nur etwas dunstig heute.

Tourengänger: Tef

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2 WT2
T2
18 Okt 13
Hochhäderich · monigau
T2
17 Jun 12
Hochhäderich 1566m · Jackthepot
T4-
13 Jun 09
Vom Hochhäderich zum Falken · AllgaeuEr
T2

Kommentar hinzufügen»