Bärenstich


Publiziert von karl55 , 11. Mai 2013 um 19:42.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum: 9 Mai 2013
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   Oberseegruppe 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1350 m
Abstieg: 1350 m
Strecke:P586 - Wiggisalpeli - Furggeli - Bärenstich - Brandhüttli - P586
Kartennummer:1153 Klöntal

Ein Bericht über den Bärenstich hat mich schon seit einiger Zeit "gluschtig" gemacht auch mal dort oben zu stehen. Für den Auffahrtsmorgen war schönes Wetter angesagt. Deshalb nix wie los. Bei Tagesanbruch starte ich bei P. 586 an der Oberseestrasse. Der Weg führt übers Wiggisalpeli (1287) zum Furggeli (1599). Ab und zu treffe ich auf eine verblasste Markierung. Im Furggeli zweige ich rechts ab zu P.1654. Nun stehe ich genau unter dem Bärenstich. Da es Nebel gibt und ich nicht sicher bin ob ich den Direktaufstieg (von Justus und Delta beschrieben) schaffe, entschliesse ich mich entlang der Felswand ca. 250 m zum Obersee abzusteigen. Auf 1400 m hat es einen Durchlass im Felsaufschwung. Ob dem Fels treffe ich auf die rot markierte Route die mich zum Bärenstich führt. Oben angekommen hat es Nebel, doch 15 Minuten später herrlicher Sonnenschein. Der Schweiss hat sich gelohnt. Nach ausgiebigem Rast steige ich auf dem Ostgrat zum Brandhüttli ab. Unterwegs bei P1520 mache ich nochmals Rast, geniesse die Aussicht und studiere den Direktaufstieg zum Bärenstich. Ab hier werden die Markierungen spärlich. Doch wenn man möglichst auf dem Grat bleibt geht es gut. Es war eine strenge aber sehr schöne Tour mit besten Wetter.


Tourengänger: karl55

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T6 III L
19 Nov 15
Das Schnürli am Wiggis · tricky
T6-
16 Okt 11
Bärenstich 1665m · justus
T6 II
T1
T6 III

Kommentar hinzufügen»