Gemsfairenstock (2972 m) & Clariden (3268 m)


Publiziert von alpinos , 3. Juni 2013 um 19:03.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:14 April 2013
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   CH-UR   Claridengruppe 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1400 m
Abstieg: 1400 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PKW bis Seilbahn Urnerboden

Sommerliches Intermezzo auf dem Claridenfirn Teil I

Einige Zeit hatten wir auf gutes Wetter warten müssen, nun hielt der Sommer ein kurzes Stell-Dich-ein ab. Schon zu früher Stunde um kurz vor halb sechs waren die Temperaturen am Fistenpass (2036 m) recht angenehm; nur der kalte Wind störte die Sommerfrische. Zügig erklommen wir auf bekanntem Wege den Gipfel des Gemsfairenstocks (2972 m, ca. 2h Aufstiegszeit) und konnten dort die grandiose Aussicht auf Tödi & Co. genießen. Nach einer überaschend angenehmen Abfahrt vom Gemsfairenjoch (2848 m) hinab auf den Claridenfirn begann die lange Traverse zum Clariden - es zieht sich, zumal man das Ziel immer vor Augen hat... Der Aufstieg durch die Ostflanke kostete einige Liter Schweiß, dann konnten wir uns noch ein kleines Plätzchen im regen Treiben auf dem Gipfel des Clariden (3269 m; ca. 2h vom Gemsfairen) erkämpfen.

Nach ausgiebigem Sonnenbad fuhren wir durch die mittlerweile ziemlich durchwühlte und aufgeweichte Flanke auf den Claridenfirn und erreichten bald darauf die Planurahütte (2947 m), auf der wir einen angenehmen Nachmittag in der Sonne und einen unterhaltsamen Hüttenabend verbrachten.

*Fortsetzung hier

Tourengänger: alpinos

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 15806.gpx Gemsfairen&Clariden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»