Jochberg (1567m)


Publiziert von Tef Pro , 20. April 2008 um 15:58.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Bayrische Voralpen
Tour Datum:19 April 2008
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 720 m
Abstieg: 720 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Autobahn München-Garmisch, Abfahrt Murnau/Kochel. bis nach Kochel und dort Richtung Walchensee bis hinauf zum Pass. Parken entweder kurz vor em Pass oder kurz danach.
Kartennummer:Kompass Nr. 182

Ein klassischer Münchner Hausberg, und trotzdem waren wir ganz alleine oben, weil wir erst sehr spät gestartet waren. Vormittags hatte es noch geregnet, doch der Südwestwind lockerte den Himmel am Nachmittag mehr und mehr auf.
Während des Aufstieges hörten wir Donnergrollen: über dem Karwendel hatte sich ein Gewitter gebildet und zog zum Glück nicht über unsere Köpfe, sondern Richtung Osten ab.
Ein tolles Naturschauspiel auf einem Berg mit famoser Aussicht auf mehrere Seen und ins Karwendel.
Der Aufstieg ist nicht zu verfehlen: von der Paßhöhe führt ein schöner Steig fast immer auf Kammlinie gleichmäßig steil den Berg empor.

Tourengänger: Tef

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5- II
T4+ II
T4+ II
25 Dez 15
Jochberg Nordostgrat · bula_f
T2 WT2
16 Feb 10
Jochberg (1567m) · Tef
T2
3 Jan 09
Winterwanderung Jochberg 1567m · felixbavaria

Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

Delta Pro hat gesagt: Geniale Bilder!
Gesendet am 21. April 2008 um 12:23
Gratulation!
Gruss Delta

Tef Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. April 2008 um 21:53
merci!
es war aber auch eine besonders schöne Stimmung an diesem Tag!
servus
Stefan

gero Pro hat gesagt: Schade....
Gesendet am 5. Mai 2009 um 19:05
.... beinahe hätten wir uns kennengelernt: ich war am 13.April auf dem Jochberg, also knapp eine Woche vor Dir. Aber irgendwann werden wir es schon mal schaffen!
Man sieht an Deinen beeindruckenden Bildern: auch auf einem kleinen oberbayerischen Hügel kann man tolle Stimmungen erleben - Gratulation!

Berggruß, Georg

Tef Pro hat gesagt: RE:Schade....
Gesendet am 6. Mai 2009 um 18:44
Hi Georg,
ja, auch kleine Berge können ganz "groß" sein. es wäre nicht verwunderlich, wenn man sich ja trifft, da ir ja ständig in den Bergen sind, zudem stehen von deinen Touren, die du beschreibst, noch einige auf unserer Wunschliste!
einen schönen Bergfrühling!
Tef


Kommentar hinzufügen»