Panoramaweg Walensee


Publiziert von Bombo , 30. April 2013 um 23:30.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:26 April 2013
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   CH-GL 
Zeitbedarf: 2:45
Strecke:Von Weesen nach Quinten, siehe GPS-Track
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit ÖV oder PW bis nach Weesen (z.B. Fli-Seestern oder Amden-Lehnirank)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit Fähre von Quinten nach Murg, 3 Minuten Fussmarsch zum Bhf, von dort mit Zug z.B. zurück nach Weesen oder Ziegelbrücke
Kartennummer:LK 1:25'000, Bl 1134 "Walensee"

Traumhafte Panorama-Wanderung von Weesen nach Quinten


Die Strecke wurde hier auf dem Portal schon genug oft und detailliert beschrieben - ich verzichte getrost darauf. Dafür hinterlasse ich gerne den GPS-Track, welcher alle Stationen und von uns gelaufenen Wegstrecken aufzeigt.

Die beiden Wasserfälle des Rombachs sowie des Seerenbachs werden wir wohl nicht so schnell vergessen - die aktuelle Jahreszeit mit der Schneeschmelze scheint absolut perfekt zu sein. Ebenso konnten wir vom Föhn profitieren, welcher uns frühlingshafte Temperaturen schenkte, während es in umliegenden Gegenden bereits schon wieder aprilwettermässig schlechter und kühler wurde.

Es lohnt sich, nach den Seerenbachfällen bei P. 536 auf dem grossen Bänkli eine Rast einzuplanen. Die dortige Aussicht lässt einem stundenlang verweilen - ich wage sogar zu behaupten, dass dieser Ort dort durchaus als "Kraftort" durchgehen könnte.

Auch der Weiler Quinten verdient ein beobachtendes und geniessendes Auge. Für das leibliche Wohl warten beim Schiffsteg gleich zwei einladende Restaurants mit Sonnenterrassen. Diese verkürzen auch die Wartezeit bis zum nächsten Schiff, welches je nach Saison und Wochentag einem direkt zurück nach Weesen oder dann hinüber nach Murg bringt. Von hier fahren Züge dann zurück nach Weesen oder Ziegelbrücke.


Fazit: 

Ich bin definitiv nicht zum letzten Mal hier gewesen - ich schäme mich fast ein wenig, dass es heute mein erster Besuch war. Wanderland Schweiz - diese Etappe gehört auf jeden Fall dazu! 


Tak Mathilde for denne store dag! Tabt og fundet - ingen historie uden dramatik :-)



Tourengänger: Bombo

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 15668.gpx Panoramaweg Walensee

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

CampoTencia Pro hat gesagt: kein Asphalt ..
Gesendet am 1. Mai 2013 um 10:45
fahr doch nächstes Mal mit dem Postauto von Weesen Richtung Amden und steig im Lehni-Rank P.666 aus. Dann hast du einen schönen Wanderweg nach Hinterbetlis runter, alles ohne Asphalt

Gruss
Herbert

Bombo hat gesagt: RE:kein Asphalt ..
Gesendet am 3. Mai 2013 um 00:45
Hoi Herbert

Danke Dir für den Hinweis, welchen ich beim nächsten Besuch gerne so ausprobieren werde.

Gruess
Bombo

ossi hat gesagt: Welt-und-Kosmos-Naturerbe
Gesendet am 1. Mai 2013 um 13:19
Lieber Bombo

Du scheinst recht überrascht zu sein von all der Schönheit dieser Gegend. Du solltest doch wissen, dass Du Dich hier im wilden Osten in einer der bemerkenswertesten, schönsten, bezauberndsten (und überhaupt und sowieso) Landschaften befindest...

Bombo hat gesagt: RE:Welt-und-Kosmos-Naturerbe
Gesendet am 3. Mai 2013 um 00:46
I agree, Herr Ossi! Wild, wilder, wilder Osten! Wie heisst es so schön: nicht adieu sondern auf Wiedersehen :-)

Gruess
Bombo


Kommentar hinzufügen»