Piz Kesch / Piz d'Es-cha 3417,7m


Publiziert von Sputnik Pro , 1. April 2006 um 10:58.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberengadin
Tour Datum:27 August 2001
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1700 m
Abstieg: 1700 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Madulain ist an der Bahnlinie Zernez - Sankt Moritz.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Madulain ist an der Bahnlinie Zernez - Sankt Moritz.
Unterkunftmöglichkeiten:Chamanna d'Es-cha CAS (50 Plätze; Telefon 088 854 17 55), Winterlager immer offen. Die Hütte ist empfehlenswert; gute Bewirtung, thanx @ Nadja :-)

DER KLOTZIGE KÖNIG DER ALBULA-ALPEN.

Der Piz Kesch ist der höchste Gipfel der Albula-Alpen. Aufstieg zur Hütte im unteren Teil ein wenig monoton über Landwirtschftssträsschen, oberer Teil zum Muot Ot schöner. Die Route zur Porta d'Es-cha ist dann wunderbarers Gehgelände, nur die letzten Meter müssen ein wenig erkletteret werden (Ketten). Danach geht es über den obertsen Teil des Gletschers "Vadret da Porchabella" bis an sein rechtes oberes Ende wo die "Ostwand" beginnt. Dann eher auf der rechten Seite über Schutt und Felsstufen (schöne Kletterei bis II) direkt auf den Gipfel, nirgens schwierig. Leider kam Nebel kurz nach Erreichen des Gipfels auf.

Genaue Route (Normalweg):  TAG 1: Madulain - Bursella - Urtatasch - Alp Es-cha Dadur - Pro d'Es-cha - Val Müra - Muot Ot - Chamanna d'Es-cha.  TAG 2: Chamanna d'Es-cha - Porta d'Es-cha - Vadret da Porchabella - Ostwand - Gipfel - Abstieg nach Madulain auf gleichem Weg wie Aufstieg.

Tour im Alleingang.


Tourengänger: Sputnik

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS II
25 Aug 11
Piz Kesch · hatler
L II
11 Aug 07
Piz Kesch · Baldy und Conny
WS II
30 Sep 06
Piz Kesch 3418 m · Nadine
WS III
17 Jul 06
Piz Kesch · Rico
WS II ZS-
27 Mär 05
Piz Kesch, 3418m · Alpin_Rise

Kommentar hinzufügen»