Gletscherabfahrt Unterer Theodulgletscher


Publiziert von MicheleK , 5. April 2008 um 22:00.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:22 März 2008
Ski Schwierigkeit: WS
Zeitbedarf: 1 Tage
Abstieg: 2200 m
Strecke:Klein Matterhorn - ca. 3200m - Unterer Theodulgletscher - Gornergletscher Gletscherzunge - Zermatt
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zermatt OeV
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Zermatt OeV
Unterkunftmöglichkeiten:Visp

Nach den starken Schneefaellen vom Osterfreitag haben wir uns fuers Variantenfahren in Zermatt entschieden. Als Tagesabschluss bot der Untere Thedulgletscher ideale Bedingungen. Wir waren die zweite Gruppe die dort abgefahren ist. Alles in Allem haben wir an dem Tag so um die 6000 Hm verpulvert !

Im Zermatter Gebiet waren nur um die 30cm Neuschnee gefallen und somit das Lawinenrisiko mit einem "grossen" Erheblich relativ OK.

Vom Klein Matterhorn bis ca auf 3200m auf der Piste abfahren und dann nach NO durch ein Couloir auf den Gletscher runter. Zuerst in der Mitte dann links die Spaltenzone umgehend bis runter auf die Gletscherzunge vom Gornergletscher auf ca. 2500m.

Dort konnten wir die geniale Eishoehle begehen.

Anschliessend durch die Schlucht abfahren und weiter bis Zermatt runter.

Eine absolut geniale und einsame Gletscherabfahrt in alpinem Ambiente, nur wenige 100 meter neben dem Zermatter Trubel.


Tourengänger: MicheleK

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»