Schneeschuhtour auf die Chrüzegg


Publiziert von Runner , 26. Februar 2013 um 12:38.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:24 Februar 2013
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-SG 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 840 m
Abstieg: 840 m
Strecke:Wattwil - Tweralp - Chrüzegg - Alpli - Krinau - Dietfurt
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit ÖV oder PKW bis Wattwil Bahnhof
Zufahrt zum Ankunftspunkt:mit ÖV oder PKW - Rückreise mit ÖV

Auf der "Chrüzegg" war ich Winters noch nie und so eröffneten sich uns ganz neue Perspektiven auf dieser spontanen Schneeschuhtour ins "Toggi".

Etwas spät dran - erst um zwei Uhr in die Federn - reisten wir mit dem PW bis Wattwil, wo es genügend Gratis-PP in Bahnhofsnähe gab. Die ersten paar Meter noch ohne Schneeschuhe an den Füssen gelangt man unter den Gleisen bis unterhalb "Ente-Brugg", wo genügend Schnee liegt um die Schneeschuhe zu "montieren". Von nun an steigt der Weg stetig bergan und was zu Beginn noch als Schneewanderung durchgehen würde, wäre bald schon unangenehm ohne unsere verbreiterten Füsse... Es liegt Schnee satt. Nur leider nicht mehr so angenehm zu fahren mit den Skiern. Vorbei an der Ruine Iberg gelangen wir rasch an Höhenmetern gewinnend über die "Schlossweid" zum "Vorderes Eggli". Bis hierhin folgen wir weitgehend den vorgespurten Trails. Da und dort ziehe ich es vor, den Weg selber zu suchen. Nun aber folgt bald ein schmaler Grat und die Steigung wird zwischendurch recht heftig, was mir das Fitnessstudio spart. Den Tweralpspitz östlich umgehend gelangen wir nach knapp drei Stunden auf der "Chrüzegg" an. Die Gaststube ist gut besucht, dennoch finden wir ein Plätzchen an einem der zahlreichen Holztische, wo wir uns mit einer warmen Suppe und einem Gläsli Roten verköstigen. Nach einem Kaffee dann folgen wir den Tracks über "Schwämmli" und"Alpli" und erreichen so auf der Aufstiegsspur der "Chrüzegg Classic" Krinau. Für den weiteren Weg bis Dietfurt brauchen wir die Schneeschuhe dann nicht mehr und so können wir auch das Marschtempo etwas erhöhen. Um 17.20 Uhr stehen wir am Bahnhof, wo uns der Zug nach Wattwil vor der Nase abfährt. Janu, es gibt ja noch das "Rössli" in Dietfurt, wo wir die nächste halbe Stunde bei einem Kaffee überbrücken... alles in allem eine schöne, wenig anstrengende und spontan durchführbare Schneeschuhtour im nahen Toggenburg.

Distanz: ca. 17 Km

Tourengänger: Runner


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Gelöschter Kommentar

Runner hat gesagt: RE:
Gesendet am 2. März 2013 um 17:35
so isch richtig! Weg mit em Chole solang öpis häsch dävoo... mitneh chasch nüt will s'letscht Hämp hät ke Täsche... :-) Ich bin gespannt auf die Berichte von der Griesalp.


Kommentar hinzufügen»