Winterwandern am Niederhorn


Publiziert von Mel , 25. Februar 2013 um 19:59.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen
Tour Datum:25 Februar 2013
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 1:30
Aufstieg: 400 m
Strecke:Winterwanderweg Vorsess - Niederhorn (markiert)
Zufahrt zum Ausgangspunkt:STI-Bus von Thun bis Beatenbucht oder Postauto von Interlaken bis Beatenberg

Ich habe langsam aber sicher Nachholbedarf. Habe ich die Sommersaison unfallbedingt verpasst, droht nun wegen Zeitmangel der Wintersaison das selbe Schicksal. Doch zum Glück scheint der Winter noch lange nicht vorbei und während sich die vom Nebel geplagten Mitelländer die Nasen abfrieren, bekomme ich doch noch ein paar Chancen, den Schnee zu geniessen.

Längere Touren liegen zwar noch in weiter Ferne, aber auch ein hikr darf ja ab und zu mal auf Touristen-Infrastruktur zurück greifen. So lasse ich mich heute zuerst per Bus an die Beatenbucht, dann per Drahtseilbähnchen nach Beatenberg und schlussendlich per Gondeli nach Vorsess chauffieren. Von da gehts weiter per pedes auf dem Winterwanderweg hoch zum Gipfel. Schneeschuhe oder sonstige Hilfsmittel können dabei getrost zu Hause bleiben, der Weg wurde mit dem Ratrac so platt gefahren, dass einsinken unmöglich ist. Es gilt eher aufzupassen, dass einem nicht sturm wird vom "gerübelten" Untergrund.

Zu Beginn stapfe ich noch durch den Nebel, bald lichtet sich dieser aber. Die Sonne macht sich daran, den Schnee zu schmelzen; ich muss die Jacke ausziehen und geniesse die warmen Strahlen. Auch die Aussicht ist einmal mehr genial - dafür lohnt sich diese vom Sommer bekannte "Wanderautobahn" allemal. Heute bin ich übrigens alleine unterwegs - erst im Schlussaufstieg kommen mir zwei Wanderer entgegen. Die hätten auch besser den Schlitten genommen ;-)

Das ich vor zwei Jahren von der Beatenbucht bis zum Gipfel hoch gelaufen bin, kann ich mich heute nur schwer vorstellen. Einerseits in konditioneller Sicht, andererseit auch wettertechnisch - damals herrschte schon fast Sommer im Februar! Gut, dass voraussichtlich auch dieses Jahr sowohl meine Kondition wie auch der Sommer irgendwann wieder zurück kommen werden. Bis dahin geniesse ich noch die gemütlichen, sonnigen Wintertage.

Tourengänger: Mel


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»