... Dernière ascension de "CarpeDiem" ...


Publiziert von CarpeDiem , 22. Februar 2013 um 00:25.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum:16 Februar 2013

Dies ist der letzte Eintrag von Anne-Catherine Dutour, den Ihr hier über CarpeDiem lesen könnt.
 
Der Samstag, 16. Februar 2013, war der perfekte Tag für eine Skitour in den Bergen. An diesem wunderschönen, sonnigen Tag war Anne-Catherine zusammen mit ihrem Mann Yves auf Tourenskis unterwegs von St-Luc zum Lac Toûno, als sich eine Lawine vom Gipfel des Toûno löste und die beiden mitriss. Die Anwesenheit eines Bergführers mit zwei Gästen vor und anderen Tourenfahrern hinter ihnen ermöglichten eine rasche Bergung der beiden. Yves entkam der Lawine praktisch unversehrt, wogegen Anne-Catherine nach der Rettung während mehr als zwei Tagen im Spital ums Überleben kämpfte, aber schliesslich ruhig eingeschlafen und zu andern Gipfeln entschwebt ist.
 
Ihre Fröhlichkeit und ihre Lebensfreude werden uns sehr fehlen.
 
Hikr war ihre zweite Welt, was sich an ihren zahlreichen Einträgen ablesen lässt. Die Plattform ermöglichte es ihr, auch unter der Woche abends die Berglandschaften zu bestaunen. Wir werden uns immer wieder an ihr Glück und an ihr Lachen über Eure Kommentare und Fotos erinnern, die sie uns manchmal zeigte.

--------------------------------------------------------------------------------

C’est le dernier rapport d’Anne-Catherine Dutour(-Scheidegger), dite CarpeDiem que vous lirez ici.

Elle randonnait avec son mari par une belle journée ensoleillée et parfaite pour la montagne le samedi 16 février afin de rejoindre le lac Toûno depuis St-Luc, lorsqu’une avalanche est descendue depuis la face du Toûno. La présence d’un guide avec ses 2 clients devant et d’autres randonneurs derrière ont permis un secours rapide des 2.
Yves s’en est sorti indemne mais Anne-Catherine a lutté pendant plus de deux jours à l’hôpital et est finalement partie sereinement vers d’autres sommets.

Sa bonne humeur et sa joie de vivre vont beaucoup nous manquer.
Hikr était un peu son deuxième monde (on le découvre aux nombres de ses rapports) qui lui permettait de voir les montagnes les soirs de semaine, on se souvient de son bonheur et de ses rires devant vos commentaires et photos qu’elle nous montrait parfois.


"Alors ça, c’était encore un belle journée!"                         
    Anne
-Catherine Dutour


 Et voici quelques citations que l’on a retrouvé sur son bureau:


"Les montagnes ne vivent que de l'amour des hommes. Là où les habitations, puis les arbres, puis l'herbe s'épuisent, naît le royaume stérile, sauvage, minéral ; cependant, dans sa pauvreté extrême, dans sa nudité totale, il dispense une richesse qui n'a pas de prix : le bonheur que l'on découvre dans les yeux de ceux qui le fréquentent"
    Gaston Rébuffat


"La montagne n'est ni juste, ni injuste. Elle est dangereuse "
     Reinhold Messner


"Vous trouvez l'aventure dangereuse ? Essayez la routine elle est mortelle."                 
    Paulo Coelho


Tourengänger: CarpeDiem


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (97)


Kommentar hinzufügen

MicheleK hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 01:30
Le mie condoglianze piu sentite - ho sempre apprezzato moltissimo la sensibilita' in cui Anne-Cathrine ci descriveva le montagne. Non la conoscevo personalmente ma so che nello spirito siamo uguali. LA montagna putroppo e' cosi bella ed amara alla stesso tempo...

Buon Viaggio, CarpeDiem.


eugen hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 06:19
Zu traurig, um wahr zu sein!
Mein tief empfundenes Beileid.

Eugen

Mo6451 Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 06:22
Gute Reise Anne-Cathrine von dieser schönen Welt in eine vielleicht ebenso schöne Welt jenseits der Berge.

Mein Mitgefühl gilt Yves, der einen großen Verlust erlitten hat. Die Zeit hilft und heilt Wunden.

Carpe Diem

marc1317 hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 07:08
Mein tiefstes Beileid der Familie & Angehörigen sowie Freunden!

Mehr kann ich nicht sagen...

marmotta hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 07:21
Als ich vom Lawinenunglück am Touno las, war dies eine Nachricht, die einem zwar betroffen macht, über die man aber nicht länger nachdenkt.

Wenn man nun erfährt, dass die betroffene Person, die da so plötzlich aus ihrem Leben gerissen wurde, ein Teil dieser Community war, man mit ihr (wenn auch nur virtuell und über den Austausch von Kommentaren) schöne Bergerlebnisse geteilt hat, dann ist die Betroffenheit ungleich grösser.

Ich möchte allen Angehörigen und Freunden von CarpeDiem mein tief empfundenes Beileid aussprechen und wünsche ihnen viel Kraft, um den Verlust irgendwann zu verarbeiten und zu überwinden.

"Nur wer vergessen wird, ist tot.
Du wirst leben!"

(unbekannter Verfasser)

marmotta

tapio hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 08:19
Il mio pensiero va a chi le ha voluto bene, possano trovare la forza di superare questo difficile momento.
Buon viaggio Anne-Catherine, Carpe Diem.

Fabio

MaeNi hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 08:32
Leider durften wir Anne-Catherine nicht mehr persönlich kennenlernen. Das ist sehr schade, hatten wir doch des öfteren guten Kontakt über diese Community. Virtuell durften wir mit ihr unsere Begeisterung für die Berge teilen.Danke dafür, liebe Anne-Catherine und gute Reise!

Unser Beileid den Angehörigen und der Familie von Anne-Catherine. Wir wünschen Ihnen viel Kraft in der kommenden Zeit.

Marcel und Nicole

Fenek hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 08:34
Lieber Yves
mein herzlichstes Beileid!
Anne-Catherine wird uns fehlen. Ihr Humor und ihre Freude wenn sie von einer Tour zurück kam ist unvergesslich.
Ich wünsche dir viel Kraft und Trost!

Christoph

alidade hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 09:44
Quel choc ! Quelle tristesse !
Toutes mes condoléances à ta famille.
Merci encore pour tous tes rapports sur hikr, et bon voyage CarpeDiem.

xaendi hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 09:48
Mein herzliches Beileid an Familie und Bekannte - viel Kraft in dieser Zeit.
Anne-Catherine hat mich mit ihrer Leidenschaft für die Natur und Freude an den Bergen beeindruckt. Die wunderbaren Fotos und Berichte aus der Walliser Bergwelt haben in mir immer wieder das Fernweh geweckt und ihr Motto - carpe diem - konnte man förmlich spüren.
Alexander

nadirazur hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 09:49
Une enorme tristesse m'a envahie lorsque j'ai lu ce rapport, je les lisais avec tant de plaisir, ces rapports d'Anne-Catherine ... C'etait donc elle, oh non! ...

Toutes mes pensees vont a Yves, a sa famille, a tout ceux qui l'aiment et qu'elle a aimes, qu'ils trouvent la force et le courage devant l'incomprehensible, qu'ils trouvent consolation et espoir malgre la douleur, que leurs jours et nuits ne soyent pas obscurcis par le chagrin mais pleins du souvenir de son rire, de son humour et de sa joie de vivre.

Carpe Diem !

De tout coeur, Noemi

Laura. hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 10:18
quanta tristezza...un abbraccio ai suoi cari.

bidi35 hat gesagt: Unfassbar
Gesendet am 22. Februar 2013 um 10:53
Liebe Anne-Catherine

Du hast nicht nur wunderbare Berichte verfasst und uns mit tollen Fotos an deinen Touren teilhaben lassen, du hast auch an den Tätigkeiten der anderen Hikr's teilgenommen. Deine zahlreichen Kommentare bezeugen es.

Du hast dich vor und nach meiner OP via PM regelmässig nach meinem Befinden erkundigt.

Dass deine letzte Tour so enden musste, ist tragisch. Ich werde deine aufmunternden Berichte sehr vermissen.

Ich wünsche dir auf deiner letzten Reise alles Gute.

Yves, der ganzen Familie und den Angehörigen viel Kraft. Mein tiefes Beileid.

Du wirst in unserer Erinnerung weiterleben.

Herzlichst
Bidi

laponia41 Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 10:56
Lieber Yves
Ich bin grenzenlos traurig. Persönlich habe ich Anne-Cathrine nie getroffen, wir hatten aber wegen unserer gemeinsamen Herkunft aus dem Emmental eine ganz besondere Beziehung. Sie schenkte mir ein wunderbares Panorama vom Chasseron, und wir hatten vor, uns dort mal zu treffen.

Mir fehlen die Worte, um mein Beileid auszudrücken. Ich wünsche dir und der ganzen Familie viel Kraft und Zuversicht in der kommenden Zeit.

Peter


ruveni_w hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 11:05
Mein herzliches Beileid und viel Kraft und Mut an Yves und ihre ganze Familie und Freunde diese Trauer zu bearbeiten. Ich bin sehr schockiert! Ich habe viele Ihre Berichte gelesen, die mich inspiriert haben. Ich war mit Anne-Catherine im Mail Kontakt und wir wollten nächste Woche eine gemeinsame Schneeschuh Tour machen. Jetzt werde ich sie leider nicht mehr kennenlernen. Sehr schade!

Ruveni

Anna hat gesagt: Ciao Anne-Catherine!
Gesendet am 22. Februar 2013 um 11:16
Cette triste nouvelle me laisse sans mots, Anne-Catherine nous manquera beaucoup!
A sa famille et à ses amis mes sincères condoléances.

Anna

Kik Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 11:25
Lieber Yves, liebe Familie,
Anne-Catherines Lebensfreude, ihre Gabe, die Schönheiten der Natur zu entdecken, zu geniessen und anderen weiterzuvermittlen waren einmalig. Wir hatten hier auf Hikr viele Kommentare getauscht, auch im Anschluss an ihren Oberarmbruch, von dem sie sich kaum behindern liess. Sie hat mich und sicher viele andere mit ihrem Unternehmungsgeist und ihren wunderschönen Berichten angesteckt, wofür ich sehr dankbar bin. Jetzt bin ich tieftraurig. Dir, der Familie und uns allen wünsche ich, dass wir in Erinnerung an sie auch ihre positive Einstellung weitertragen.
Liebe Grüsse Kik

Felix Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 11:35
Wie schrecklich, wie traurig berührend - diese Meldung
Wie viele andere, habe ich Anne-Catherine über unsere Seite virtuell kennen und ihre Berichte, Fotos und Lebensfreude schätzen gelernt.
Ich vermisse sie, werde sie in Erinnerung behalten - und wünsche Yves und den Familien die nötige Kraft und Energie, um mit diesem Schicksalsschlag umgehen zu können; herzliche Anteilnahme!

Liebe Grüsse

Felix

Pit hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 12:14
Mein tiefstes Beileid allen Angehörigen in diesen schweren Tagen.
Es führt uns wieder einmal vor Augen, wie Freud und Leid doch so nahe beeinander liegen. An einem sonnigen herrlichen Tag in den Bergen, und im nächsten Moment ist alles anders. Anne-Catherine war sich dessen wohl bewusst, was Sie mit Ihrem User Name deutlich zum Ausdruck gebracht hatte.

Liebe Grüsse

Peter

schalb hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 12:23
Für uns unfassbar,
persönlich sind wir uns nie begegnet,
aber nicht nur hier haben wir oft voneinander gelesen.

Ich fand einen Eintrag in unserem braeendji-Gästebuch:
................................
02. Juni 2011 Hallo Volker,
Schön, die Bilder vom Wyssgrat.
Diese Wanderung, jetzt im Frühling, macht gluschtig...
Liebe Grüsse, weiterhin schöne Touren und immer gutes Heimkommen
wünscht Euch Anne-Catherine-
------------------
Wir wollten uns ja einmal, im Turtmanntal treffen.

www.braendji.ch/temp_j13.htm

Liebe Grüsse
Volkher und Rosmarie

tschiin76 hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 12:48
Gute Reise, Anne-Catherine!

Henrik Pro hat gesagt: ...
Gesendet am 22. Februar 2013 um 12:53
Anne-Catherine und ich haben noch im Sommer 2012 einmal in Yverdon zusammen Mittag gegessen ... und ihr letztes Mail war der Mutmacher für meine neue Stelle ....wir hatten auch hin und wieder telef. Kontakt....

Cordialement

Henrik

akka hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 12:55
Liebe Anne-Catherine

Mehrmals hatten wir versucht, einen Termin für eine gemeinsame Tour im Wallis zu finden.
Es kam leider nie dazu.
Die Freude, mit der Du über deine Bergerlebnisse auf Hikr berichtet hattest, erkannte ich auch in mir. Deshalb fühlte ich mich dir nah, obwohl ich dich nie kennenlernte. Es hat mich immer besonders gefreut, wenn Du einen neuen Bericht von den Touren mitbrachtest, die auch ich schon unternahm.
Am 07.04.2008 unternahm ich zum Lac du Touno meine zweite Skitour überhaupt. Diesmal bin ich unendlich traurig, von Deiner Unternehmung in jener Region zu lesen, die Du ebenso liebtest, wie ich.
Du hast Dir einen wunderschönen Ort ausgesucht, um zu gehen. Leider viel zu früh. Du wirst uns allen fehlen. Im kommenden Sommer werde ich an den Lac du Touno kommen und dir ein kleines Geschenk mitbringen. Bis dahin, heb sorg.

Mein tiefes Beileid an deinem Mann Yves, deinem Sohn und Allen, die dich näher kannten.

LaGazelle hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 13:02
C'est pas possible! Quel choc! Ces nouvelles me coupent le souffle.
Nous nous sommes connues sur Hikr, nous avons prévu de faire un tour ensemble en été...
Sa joie de vivre et son bonheur d'être dans la montage étaient palpables dans chacun de ses récits. J'étais souvent "jalouse" en la lisant sur Hikr, les randos qu'elle décrivait me faisaient toujours envie de suivre ses traces...
Mes sincères condoléances et mes très chaleureuses pensées, du fond du coeur, vont à son mari et sa famille.
Astrid LaGazelle

TomClancy hat gesagt: Mein tiefempfundenes Beileid!
Gesendet am 22. Februar 2013 um 13:11
Lieber Yves, liebe Angehörige von Anne-Catherine!

Wie viele andere habe ich am 16.2. auch eine wunderschöne Skitour absolvieren dürfen, die mir viel bedeutet hat. Und gleichzeitig findet eine hochgeschätzte Bergkameradin den Tod - unfassbar, aber Bergwirklichkeit.

Die Berichte von CarpeDiem, aber auch die virtuellen Kontakte die ich mit ihr gehabt habe, haben mich immer inspiriert. Auch wie sie mit ihrem früheren Unfall umgegangen ist, hat mich in meiner aktuellen Situation ermutigt.

Anne-Cathérine wird mir fehlen!

Mein tiefempfundenes Beileid an Yves und die Angehörigen von Anne-Cathérine!

TC

Winterbaer Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 13:23
Es tut mir so unendlich leid.
Mach`s gut, Anne-Cathérine! Ich werde Dich sehr vermissen! www.hikr.org/gallery/photo982400.html?user_login=dutour

Uschi

Francesco hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 14:35
..Inizia un'altro anno funesto,la montagna chiama a se i piu' affettuosi, i piu grandi,i piu audaci,coloro che vivono e muoiono di di montagna.
La mia tristezza e cordoglio accompagna gli amici Anne-Catherine
Riposa in pace !!!

Willem hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 14:40
Cher Yves,

Je ne trouve pas les mots pour exprimer mes sentiments, c'est trop triste! Il m'a toujours fait plaisir de lire les rapports d'Anne-Catherine. Les déscriptions de ses randonnées en Valais m'inspiraient et me faisaient toujours envie de suivre ses traces. On ne s'est jamais rencontré, mais ses rapports joyeux, ses commentaires pleins d'humour et ses messages privés m'ont convaincu que c'était une femme extraordinaire. Elle va me manquer sur Hikr!

Mes sincères condoléances à toi, à la famille et aux connaissances d'Anne-Catherine. Je vous souhaite beaucoup de force dans cette période dure.

Avec mes meilleures pensées,
Willem

alpstein Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 14:44
Yves und den anderen Hinterbliebenen ein herzliches Beileid von meiner Seite.

Persönlich kannten wir uns nicht, hatten aber erst letzte Woche noch wegen Fotos Kontakt. Und nun dieses traurige Geschehen. Es ist nicht zu fassen.

Hanspeter


andrea62 hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 15:08
Sentite condoglianze alla famiglia e agli amici.
Andrea

giorgio59m hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 15:28
Un abbraccio alla famiglia e gli amici.
Ciao Anne-Catherine !

chaeppi Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 15:35
Als ich am Mittwoch auf Anne-Chaterines Hausberg dem Le Chasseron war, habe ich noch an sie gedacht. Jetzt fehlen mir schlicht die Worte.

Mein herzliches Beileid allen Angehörigen in dieser schweren Zeit.

chäppi

roger_h Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 15:43
Mein aufrichtiges, herzliches Beileid an Yves und alle anderen Hinterbliebenen.

Gute Reise, Anne-Catherine


maawaa Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 16:35
Nicht schon wieder das schwarze Logo...

Allen Angehörigen, Freunden & Bekannten von Anne - Catherine möchte ich hiermit viel Kraft für die kommende Zeit wünschen !

Marco

Ivo66 Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 16:43
Auch wir sind tief betroffen, eine Bergkollegin verloren zu haben. Wir kannten Anne-Catherine zwar nicht persönlich, standen aber über hikr auch schon zusammen in Kontakt. Hikr vermittelt uns immer wieder das Gefühl, andere Berggänger persönlich zu kennen, weshalb uns dieser Verlust sehr schmerzt.

An Yves und alle, die Anne-Catherine, nahe gestanden sind, richten wir unser herzliches, tief empfundes Beileid aus. Wir können den Schmerz sehr gut nachempfinden, da wir die Leidenschaft des Bergsteigens auch stets zusammen ausüben.

Ciao Anne-Catherine.

Herzlichst
Lena und Ivo

Fraroe Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 16:47
Viele schöne Fotos und Berichte verbindet der Name Anne-Cathrine.
Liebe Trauerfamilie auch von uns ein echt empfundenes Beileid und baldige sonnige Lichtblicke
Rösly und Franz

passiun_ch hat gesagt: ;-((
Gesendet am 22. Februar 2013 um 16:58
Mein herzliches Beileid
ich bin noch nicht lange dabei auf Hikr aber so was schmerzt
Michael

Linard03 Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 17:34
mir fehlen die Worte ...
Leider durfte ich Anne-Catherine nicht persönlich kennenlernen; ich zählte mich jedoch zum Kreis der stillen Mitleser ihrer schönen Berichte.

Mein herzliches Beileid den Angehörigen und allen, die Anne-Catherine nahe gestanden sind.
Richard

Bombo hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 17:54
Als ich von dem Lawinenunglück im Wallis hörte, hatte mich dies zwar berührt, aufgrund der Distanz jedoch nahm ich dies "einfach" nur zur Kenntnis.

Jetzt wo bekannt ist, dass ein Mitglied unserer Community davon betroffen ist, wendet sich für mich das Blatt drastisch und gewinnt in Bruchteilen von Sekunden an Gewicht und Schwere. Es tut weh, schon wieder einen Menschen, wenn für mich leider nur virtuell, dennoch aber nicht unbekannt, von uns geht. Warum nur.

Ich wünsche den Hinterbliebenen und all jenen, welche Anne-Catherine nahe gestanden sind, viel Kraft, Zeit und Energie um diesen schweren Verlust zu akzeptieren und verarbeiten zu können.

Für Dich, Anne-Catherine: Du lässt uns wissen, dass es Dein Vater war, welcher Dich schon sehr früh inspirierte. Es folgte eine alpinistische Pause, bevor Du dann nach dem Verlust Deines Vaters 2003 vom Virus angesteckt wurdest und seit jeher Deinem Vater, je höher der Berg, stets ein wenig näher warst, als wenn Du einfach nur zu Hause geblieben wärst. Gerne hättest Du ihm von Deinen Erlebnissen berichtet, was leider aber nicht möglich war.

Nun hast Du wohl den höchsten Berg überhaupt bestiegen und bist mit Deinem Vater wieder auf Augenhöhe. Ich wünsche Dir, dass Du ihm nun all das sagen und mitteilen kannst, was Du ihm schon lange hast sagen wollen. Ich stelle mir gerade vor, wie Ihr Euch zusammen über diese Momente freut - ein schöner wie auch sehr trauriger Gedanke.

Dominik

siso Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 17:56
Buone Montagne Anne-Catherine!
Un abbraccio ai suoi cari.
siso

83_Stefan hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 17:58
Oh nein! Mein tiefes, ehrlich empfundenes Mitgefühl! Ich wünsche allen Angehörigen viel Kraft bei der Bewältigung dieses schrecklichen Unglücks, für das es sich eigentlich keine geeigneten Worte finden lässt.

Alpenorni Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 18:01
Auch wir sind bestürzt von dieser schlimmen Nachricht. Erst im vergangenen Sommer sind wir von St. Luc zum Lac Touno gewandert, diesem wunderschönen Ort im Herzen des Wallis...

Unser Beileid gilt den Angehörigen und insbesondere Yves, dem wir viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen

Martin und Gudrun

zar hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 18:28
R.I.P., Anne Catherine...
ciao...
Luca

tignoelino hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 18:48
il nostro destino è segnato. purtroppo abbiamo
perso molti Amici ultimamente.
un abbraccio ai Suoi Cari.
roby

ADI hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 19:05
Es tut mir sehr leid was hier passiert ist.
Ich möchte Euch mein aufrichtiges Beileid übermitteln!

ADI

milan Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 19:23
Mein herzliches Beileid. Auch ohne Anne-Catherine persönlich begegnet zu sein, macht es mich tief betroffen.
Ein Mensch, der die gleichen Leidenschaften teilt, und dem ich gerne zugehört habe, ist gegangen. So lebt sie von nun an in ihren Berichten weiter.
Ich wünsche allen Angehörigen viel Kraft für die kommenden Tage.
Markus

Aendu hat gesagt: Gruss
Gesendet am 22. Februar 2013 um 19:29
...ein stiller Gruss

Aendu

gbal hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 19:37
Tra tanti report di gite belle o meno belle a volte leggiamo notizie tristi come questa che ci ricordano la nostra caducità di fronte alle montagne che tanto amiamo e che a volte sono indirettamente causa della nostra morte. Ma ognuno di noi che la montagna ama e frequenta è conscio di ciò e la accetta come possibile anche se remota eventualità.
Che dire di più? Carpediem! aveva scelto un nickname che in fondo ci rappresenta tutti....Cogliamo e gustiamo l'attimo fuggente anche se dovesse essere l'ultimo.
Onore a te cara Anne-Catherine Dutour, riposa in pace e lenisci di lassù il dolore dei tuoi cari.

TeamMoomin hat gesagt: Gerade
Gesendet am 22. Februar 2013 um 20:02
von einer Tour kommend lese ich dies hier und bin sprachlos. Auch wenn ich Anne nie persönlich kennenlernen durfte habe ich Ihre Berichte und netten Kommentare immer sehr geschätzt.
Mit Ihr verliert Hikr leider wieder ein Teil seiner Seele, aber vergessen gehen wirst du sicherlich nicht!
Yves und allen anderen Angehörigen wünsche ich viel Kraft irgendwie mit dieser schrecklichen Situation klar zu kommen!

Tiefstes Beileid Oli

Zaza hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 20:34
C'est une nouvelle extrêment triste et choquante qui me fait réfléchir un peu sur ce que nous faisons et risquons en fait dans les montagnes.

Anne-Catherine échangeait pas mal de commentaires et messages avec Christophe; qui sait, peut-être ils peuvent finalement se rencontrer. Elle voulait nous joindre pour les funérailles de Christophe, ce qui n'était finalement pas possible. Son dernier message était une invitation pour un digestif après une visite au "Café du Bon Vin" à Onnens, mais finalement on s'est jamais rencontrés, c'est trop dommage!

A la famille et aux proches, je vous souhaite le courage et la force dont vous avez besoin pendant ces jours de deuil.

Amicalement, Manuel

johnny68 Pro hat gesagt: Traurig, traurig!
Gesendet am 22. Februar 2013 um 20:45
Ich kann es kaum glauben. Im Herbst 2012 habe ich mit Anne-Catherine einige Male via Mail kommuniziert und dabei ihre herzliche und fröhliche Persönlichkeit schätzen gelernt. Nun ist sie nicht mehr unter uns. Ich bin traurig. Ich habe wohl vom Lawinenunglück am Toûno gehört, ihm aber keine weitere Beachtung geschenkt. Nun diese Nachricht!

Ich wünsche den Angehörigen von Anne-Catherine viel Kraft.

Mein herzlichstes Beileid
Johnny

Mel hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 20:56
als ich vorhin von anne-catherines tragischem tod erfahren habe, war ich regelrecht geschockt. und noch immer fehlen mir die worte... von all den "virtuellen" kontakten auf hikr gehörte anne-cathrine zu jenen, die mir am nächsten standen. mir schien immer, dass wir die selbe wellenlänge hatten. mehrere male waren wir per zufall innerhalb von wenigen tagen im selben gebiet unterwegs. regelmässig haben wir uns via PM ausgetauscht, unsere fotos und berichte gegenseitig kommentiert, ja wir wollten gar eine gemeinsame suonentour unternehmen, sobald ich mich von meinem unfall erholt habe. dass es nun nicht mehr dazu kommen wird, stimmt mich unendlich traurig. ich versuche, mich ein wenig mit dem gedanken zu trösten, dass anne-cathrine gehen durfte, während dem sie ihrer passion nachgekommen ist - wenn auch viel zu früh!

carpe diem
mel

poudrieres hat gesagt: Lac du Toûno
Gesendet am 22. Februar 2013 um 20:57
Vor nur 3 Wochen waren wir durch 3 Tage getrennt mit Schneeschuhen am Lac du Toûno unterwegs und hatten uns danach ausgetauscht. Auch wenn wir uns nie persönlich begegnet sind, hat mich die Unglücksnachricht sehr trauig gemacht.

Mein Beileid für das Geschehende und Mut für die Zukunft , Oliver.

pika8x14 Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 21:07
Auch wir sind tief betroffen und sprachlos. Persönlich kannten wir Anne-Catherine nicht, haben aber ihre Berichte regelmäßig verfolgt, standen hin und wieder per Kommentar in Kontakt und haben ihre netten Worte immer sehr gemocht.

Wir wünschen Yves und allen Nahestehenden die Kraft, mit diesem tragischen Ereignis umzugehen.

Herzliches Beileid,
Andrea und André.

Felix Pro hat gesagt: lux in tenebris
Gesendet am 22. Februar 2013 um 21:10
in memoriam CarpeDiem

alpinos hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 21:22
Unser Beileid an alle Angehörigen und Freunde. Ein trauriger Tag...

peter86 hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 21:31
Le più sentite condoglianze e un forte abbraccio alla famiglia.
Pietro

ossi hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 22:16
Mein aufrichtigstes Beileid allen Menschen, die mit Anne-Catherine verbunden sind.

trainman hat gesagt:
Gesendet am 22. Februar 2013 um 23:24
Einfach unendlich traurig!
R.I.P.

dulac Pro hat gesagt: Tragisch und traurig
Gesendet am 23. Februar 2013 um 01:55
wie wundervoll waren doch Anne-Catherines Berichte und Fotos einer prächtigen Winterlandschaft, die mich erst vor wenigen Tagen bezaubert haben. Und nun fast gleichzeitig ein derartiger Tiefschlag aus derselben Gegend. Ich bin betroffen und traurig, und es fällt mir schwer das Geschehene fassen.

Mein aufrichtiges Beileid gilt Ihrer Familie und allen, die ihr nahestanden

Wolfgang

Adieu Anne-Catherine, in Deinen Berichten wirst Du weiter bei uns sein

beppe hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 04:19
Sentite condoglianze alla famiglia.
Beppe

michelotta hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 07:44
sentite condoglianze
un sereno ultimo saluto
Michela

rkroebl Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 09:47
Ich bin erschüttert. Yves, den Hinterbliebenen wünsche ich Kraft und drücke mein tiefes Beileid aus.

Ray

Rhenus Alpinus hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 10:06
Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen und Freunden!

monigau hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 10:28
Es tut mir unendlich leid und macht mich sehr traurig.
Mein aufrichtiges Beileid allen Hinterbliebenen.

Monika

MunggaLoch hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 11:16
Diese Nachricht stimmt mich unglaublich traurig!
Mein herzliches Beileid an Yves und den weiteren Angehörigen und Freunden!
Martin

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 11:24
Auch heute fehlen mir in der Trauer die richtigen Worte.

Oh nein! Warum gerade...obwohl der Gedanke sinnlos ist.

"Wer weiss, vieleicht bist Du nun bei Hurleburlu im Berghimmel". Kein abwegiger Gedanke. Entstanden doch, nachdem Du Anne-Catherine mir zu Hurleburlus Beilieidschreiben eine Deiner PN's schriebst, einmalige Verbindungen. Wie an Hurleburlu werde ich mich auch an Dich von Zeit zu Zeit erinnern. Deine teilnahmsvollen und lieben PN's vermisse ich jetzt schon!

Dir Yves, den Verwanten und Freunden mein aufrichtiges Beileid!
Möge es auch Euch etwas Trost spenden, dass Anne-Catherine an dem Einem ihrer Beiden liebsten Orte unseres Planeten entschwand.

maria

Thöme hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 12:02
Mein tiefstes Beileid allen Angehörigen... MIr fehlen die Worte...

Thomas

morphine hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 13:05
habe Anne-Catherine wie viele hier auch nicht persönlich gekannt. Dennoch hat mich die traurige Nachricht getroffen. Sie versprühte mit ihrer offenen positiven Art einfach eine Gute Stimmung, ein gutes Gefühl hier auf hikr.org. Mit nur einigen wenigen gegenseitigen Kommentaren durfte ich diesen Eindruck von ihr gewinnen.
Meine aufrichtige Anteilnahme gilt Yves und allen Angehörigen und Freunden von Anne-Catherine.

Karsten

turistalpi Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 14:09
Sincere condoglianze alla famiglia. Enrico

WoPo1961 Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 14:12
selbst bis zum weit entfernten Flachlandhausen sind ihre lieben Kommentare gekommen und auch ich kenne Anne-Catherine leider nur virtuell. Aber gerade durch ihre Tourenberichte und den gesendeten Kommentaren habe ich das Gefühl, eine Freundin ist von uns gegangen.
Ich wünsche vor allen Dingen Yves alle Kraft dieser Welt.
Ich bin sehr, sehr traurig
WoPo

Pere Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 14:58
Tu m'avais demandé pour le Rauflihorn, maintenant tu est montée beaucoup plus haut.
Adieu Anne Catherine.
Bon courage a la famille dans cette dure épreuve.
Pedro

coral54 hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 17:28
Sentite condoglianze e un abbraccio ai familiari.Alfredo

Berglurch hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 18:58
Auch mich macht der tragische Unfall von CarpeDiem tief betroffen, obwohl ich Anne-Catherine nicht persönlich gekannt habe.
Allen Hinterbliebenen mein aufrichtiges Beileid.


adrian Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. Februar 2013 um 20:54
Mein aufrichtiges Beileid an Yves, allen Angehörigen und Freunden.
Diese traurige Nachricht macht mich tief betroffen.

Adrian

Delta Pro hat gesagt:
Gesendet am 24. Februar 2013 um 07:20
CarpeDiem war ein wichtiger Teil von Hikr. Ich bin traurig und bestürzt und wünsche allen Angehörigen und Freuden, dass die Sonne bald wieder hinter dem Horizont erscheinen mag.
"Carpe diem" - "Nutze den Tag". Dieses Lebens-Motto ist leider nur zu wahr geworden.

Delta

Zaza hat gesagt: Trauerfeier
Gesendet am 24. Februar 2013 um 09:03
Wie der im "Bund" publizierten Todesanzeige zu entnehmen ist, findet am Dienstag, 26.2. um 14 Uhr eine Trauerfeier zu Ehren von Anne-Catherine statt (Centre funéraire in Yverdon).

laponia41 Pro hat gesagt: RE:Trauerfeier
Gesendet am 24. Februar 2013 um 19:03
Ich werde dort sein.

silberhorn Pro hat gesagt: RE:Trauerfeier
Gesendet am 24. Februar 2013 um 23:39
Merci Manuel. Werde in Gedanken mit Euch sein.

Domino hat gesagt:
Gesendet am 24. Februar 2013 um 12:10
Wenn ich dich auch nicht persönlich gekannt habe, macht es mich immer tief traurig, wenn mich Nachrichten wie diese erreichen. Du bist vorangegangen, wir werden dir folgen - irgendwann. Mach's gut und "Carpe diem"

Den Angehörigen und Freunden von Anne-Catherine wünsche ich Trost und die nötige Kraft, diesen Verlust zu verarbeiten.

Marianne

Sky hat gesagt:
Gesendet am 24. Februar 2013 um 16:43
CarpeDiem used to love Wallis as I do. That is why many of her reports attracted my attention, even if I don’t understand German.
We made comments and best wishes on each other’s reports.
Last August, I was in Wallis and I proposed her to make something together there, but she didn’t have time. I was thinking to do the same next August. Sadly, this will not be possible.
Indeed, mountain is dangerous, we everybody know well.
May she walk on higher mountains, now.
Luca

Baldy und Conny Pro hat gesagt:
Gesendet am 24. Februar 2013 um 17:16
Dieser Unfall macht uns sehr traurig. Anne-Catherine hat uns ihre Freude am Berg durch die schönen Bilder und durch ihre tollen Berichte gezeigt. Dieser Schicksalschlag ist sehr schlimm...

Wir wünschen Dir Yves und eurem Sohn viel Kraft und Trost.

Ciao Anne-Catherine, auch Du zeigst uns wieder, dass wir die Zeit geniessen sollen und dass wir dankbar sein dürfen, für das erlebte auf Erden.

Conny und Angelo

--- hat gesagt:
Gesendet am 24. Februar 2013 um 20:18
Mein aufrichtiges Beileid an Yves und allen Angehörigen und Freunden.

Ayla

SchmiGno hat gesagt: Aufrichtiges Beileid
Gesendet am 24. Februar 2013 um 21:04
Für unsere Hochzeitskarte hat uns Anne-Catherine ein Blumenherz-Foto beigesteuert. Wir sind tief betroffen und sprechen den Angehörigen unser tiefstes Beileid aus.
Sarah und Patrick

Gabri hat gesagt:
Gesendet am 24. Februar 2013 um 23:23
Il futuro è incerto, è importante saper cogliere il presente.."CarpeDiem"
Un ultimo saluto a Anne-Catherine.
Sentite condoglianze alla famiglia.
Gabri

alpinbachi hat gesagt:
Gesendet am 25. Februar 2013 um 09:20
Sprachlos – Mein herzliches Beileid allen Angehörigen

Schneeluchs hat gesagt: Ein herber Verlust...
Gesendet am 25. Februar 2013 um 22:33
...für das Wallis und die Community :(
noch ein viel grösserer für Yves und Euren Sohn... das macht mich sehr traurig...
Durch Deine wunderbaren Berichte wirst Du weiterleben und uns noch lange inspirieren!
Wir sehen uns auf dem einen oder anderen Gipfel...

Bertrand Pro hat gesagt:
Gesendet am 26. Februar 2013 um 16:03
Je ne vais pas apporter une quelconque lumière, je suis effondré comme vous tous, d'autant plus effondré qu'on était régulièrement en contact mail avec CarpeDiem qui avait toujours un mot gentil pour mes sorties, mes images familiales ou mes interminables récits de voyage qu'elle devait être parmi les seules à lire intégralement...

J'attendais toujours l'occasion de lui proposer un objectif compatible. J'ai du mal à accepter que ce ne sera jamais le cas. J'ai du mal à réprimer un sentiment de révolte de voir quelqu'un comme ça disparaître sur une classique à priori sans risque, où j'aurai moi aussi pu me trouver, alors que tant de fanfarons trompent la mort impunément avant de s'en vanter sur internet. Je sais que c'est une remarque inutile, mais je me peux m'empêcher de trouver cela injuste. AnnKathrin, tu vas beaucoup nous manquer. Courage à tes proches.

alpensucht hat gesagt:
Gesendet am 26. Februar 2013 um 21:28
Seltsam, dass es betroffen macht und traurig stimmt, obwohl sie mir nicht bekannt war. Mein herzliches Beileid gilt der Family und ihren Freunden.

Meeraal hat gesagt:
Gesendet am 27. Februar 2013 um 21:30
Ich habe erst jetzt von der traurigen Nachricht Kenntnis erhalten, da ich im Winter nur unregelmäßig mitlese. Ich bin tief geschockt und kann es im Moment noch gar nicht richtig realisieren. Es ist für mich unheimlich schwer, die richtigen Worte zu finden, falls es diese hierfür überhaupt gibt.

Allen Hinterbliebenen mein aufrichtiges Beileid und für die nächsten Wochen und Monate ganz viel Kraft.

Michael

Hudyx hat gesagt: So schade...
Gesendet am 1. März 2013 um 18:32
... eine so wunderbare Person aus unserer Community zu verlieren.
Ich habe mich immer über die phantastischen Berichte von ihren Touren gefreut und nun wurde sie unverhofft in ihren geliebten Bergen aus dem Leben gerissen.

Mein herzliches Beileid für ihre Familie.

Edy

countryboy Pro hat gesagt:
Gesendet am 1. März 2013 um 21:26
Hikr.org mag enorm gewachsen sein. Trotzdem und zum Glück ist es noch nicht so gross, dass der Verlust eines Mitglieds nur eine traurige Nachricht ist. Die Betroffenheit über Carpediems Unglück zeigt, welche Verbundenheit das Austauschen von Wander- und Bergerlebnissen auf diesem Portal schafft.

Ruhe in Frieden.

Yves

maxl hat gesagt:
Gesendet am 4. März 2013 um 15:35
gott, furchtbar. Das geht einem schon nahe.

Ich wünsche allen Betroffenen, dass mögiichst bald die Freude, dass sie gelebt hat, Oberhand gewinnt über die Trauer, dass sie gestorben ist!

Tef Pro hat gesagt:
Gesendet am 4. März 2013 um 20:13
Auch von uns alles Mitgefühl und herzliches Beileid für alle Angehörigen!

Regula52 hat gesagt:
Gesendet am 12. März 2013 um 00:55
Wie unendlich traurig, Dich Anne-Catherine, so sprühend vor Lebensfreude und Begeisterung aus unserer Community zu verlieren. Möge Deine freie Seele überall dahin gehen, wo es sie hinzieht.
Dir Yves und Eurem Sohn wünsche ich viel Kraft, mit dem Unfassbaren umzugehen. Ich fühle mich Dir sehr nahe, nachdem ich letzte Woche meinen Lebenspartner unerwartet verloren habe.

shuber Pro hat gesagt:
Gesendet am 17. März 2013 um 12:53
Die Berge geben, die Berge nehmen.
Anne-Catherine wird uns sehr fehlen.

Allen Hinterbliebenen mein herzliches Beileid.

Felix Pro hat gesagt:
Gesendet am 30. Dezember 2015 um 21:47
ich denke immer wieder an dich, liebe CarpeDiem


Kommentar hinzufügen»