Grosse Piramide


Publiziert von orome , 19. Februar 2013 um 18:36.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:14 Februar 2013
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 

Nach Neuschnee in den vorangegangenen Tagen ging es bei schönstem Wetter hinauf zur Plätzwiese. Noch etwas skeptisch bezüglich der Lawinensituation entschieden wir uns für die Piramide anstatt des Dürrensteins, im Nachhinein genau die richtige Entscheidung, denn durch die etwas andere Hangneigung wird der Schnee am Dürrenstein schneller weich, während wir an der Piramide noch Pulver geniessen durften.

Der Aufstieg ist eigentlich nicht zu verfehlen und man hat genügend Zeit mögliche direktere Abfahrtsvarianten zu studieren. Auf dem Gipfel hat man eine schöne Aussicht bis weit in die Dolomiten hinein, leider zogen immer wieder Wolken herum.


Die Abfahrten ging direkt vom Gipfel Richtung Plätzwiese, nicht erst dem Grat folgend. Es verlangt etwas Gespür, ich bin ohne grosses Schauen durch kleine Rinnen und Rücken hinuntergefahren, bis ich vor einem ca. 3m hohen Absatz stand, der bei den aktuellen Verhältnissen mit einem Hupfer aber problemlos zu überwinden war. Unversprut gings weiter bis zum Hefe.

Man kann den Absatz auch vermeiden indem man in der Abfahrt bis zu einem deutlich eingeschnittenen Bachbett fährt, dieses überquert und auf der im abfahrtssinn linken Seite hinunterfährt. So umgeht man jegliche Felsstufe und hat trotzdem den ganzen Hang für sich.

Tourengänger: orome


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»