Schönalmjoch 1986 m


Publiziert von Adiii , 18. Februar 2013 um 22:28.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Karwendel
Tour Datum:14 Februar 2013
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m
Strecke:Hinterriß - Forststraße zum Schönalmjoch
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Norden auf der B13 über Lenggries, Sylvensteinsee, Vorderriß nach Hinterriß
Unterkunftmöglichkeiten:Gasthöfe in Vorderriß und Hinterriß
Kartennummer:Kompass Nr. 6, Karwendel, 50 000

Das Schönalmjoch bei Hinterriß im Karwendel war am 14.02.2013  wieder einmal unser Tourenziel. Während bei der Oswaldhütte, dem Ausgangspunkt für den Scharfreiter, schon ca. 30-40 Pkw´s am Straßenrand parkten, war unser Ausgangspunkt am Ortsanfang von Hinterriß mit 3 geparkten Fahrzeugen direkt verwaist und das war gut so.

Routenbeschreibung:
Gestartet wird vom Parkplatz am Ortsanfang von Hinterriß aus. Auf der Straße 200 m nach Norden über die Rißbachbrücke zurück. Ostseitig des Rißbaches beginnt der  Forstweg, der auch als Rodelbahn genutzt wird. Die Skiroute ist beschildert und sollte zum Schutz des Jungwaldes auch eingehalten werden.

Siehe dazu
www.alpenverein-muenchen-oberland.de/uploads/dav/images/i1e8SuJJUBa11m28UKGdkw/skitourenlenkung_schoenalmjoch.pdf
 ). )
Abweichend vom früheren Routenverlauf bleibt man jetzt bis auf ca. 1400 m Höhe auf der Forststraße und verläßt diese an einem entsprechenden Hinweisschild. Dann geht es über freie Hänge und eine Schneise im Hochwald, zuletzt etwas steil und mühsam, auf den Rücken, der dann oberhalb der Waldgrenze zum Gipfel führt.
.
Für die Abfahrt empfiehlt sich bei sicheren Verhältnissen der schöne steile Südhang in den Schönalmkessel. Auch wenn hier nochmal die Felle angeschnallt werden müssen, damit man die ca. 200 Hm zurück zum Schönalmrücken wieder aufsteigen kann. Die weitere Abfahrt etwa entlang der Aufstiegsroute ist dann schön, wenn viel Schnee liegt. Auf der Forststraße geht es zuletzt zurück nach Hinterriß. 

Tourengänger: Adiii


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»