Müggelberg 115m - höchster Berg Berlins


Publiziert von munrobagga , 7. April 2013 um 17:16.

Region: Welt » Deutschland » Norddeutsches Tiefland
Tour Datum:13 Juli 2008
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Müggelturm oder Teufelsee

Gipfel sammeln in Berlin ist so eine Sache, wirklich alpinistische Grosstaten lassen sich nicht verbuchen. Es gibt drei grosse Berge um die 115 Meter zur Auswahl:

Der Teufelsberg (114,7m) im Grunewald, die Ahrensfelder Berge (114,5m) in Marzahn und zuletzt der Große Müggelberg (114,7m) im Stadtteil Köpenick. Letzterer ist als einziger natürlichen Ursprungs, die beiden erstgenannten sind Schutt- bzw. Trümmerberge.
 
Der Weg zum Müggelberg Gipfel ist nicht wirklich ausgeschildert (Stand 2008), immerhin gibt es dann ein Holzschild zur Beweissicherung der erfolgreichen Besteigung. Route siehe GPS-Track.

Was in den Müggelbergen sonst zu unternehmen ist, hat Kris hier *Berlins Höchste im Herbstkleid - Müggelberge gut beschrieben.

Tourengänger: munrobagga


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»