Zu viele Leute können auch sein Gutes haben - Schnneeschuhtour von Jakobsbad nach Urnäsch


Publiziert von AndiSG , 17. Februar 2013 um 22:26.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:17 Februar 2013
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT1 - Leichte Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AR   CH-AI   Alpstein 
Zeitbedarf: 2:45
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 450 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit der Appenzeller Bahn nach Jakobsbad
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Ab Urnäsch mit der Appenzeller Bahn

Nach dem Überprufen der Webcams war das Ziel schnell klar. Kronberg! Aber es kommt alles anders.

Wir fahren mit der Appenzeller Bahn um die Mittagszeit nach Jakobsbad, in der Hoffnung, dass es dann schon etwas weniger Leute hat. Im Zug ist das tatsächlich der Fall, aber beim Aussteigen,oh Schreck, eine riesige Schlange vor dem Eingang zur Kronbergbahn. Geschätzte Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden!!!

Was nun? Sicher ist, wir warten sicher nicht so lange. Schnell sind die Schneeschuhe montiert, und plötzlich ein Gestesblitz. Wir können ja wie sonst so statt zur Scheidegg (Massen von Schlittlern und allem anderen) zur Lauftegg aufsteigen. Beim Kloster vorbei kommen wir bald auf den Schneeschuh-Trail der uns steil hinauf über die ehemalige Skipiste zur Lauftegg bringt. Wir folgen den roten Stangen bis Zimmermanslauftegg, hier geht der ausgeschlderte Trail zurück nach Jakobsbad.

Nun folgen wir dem Winterwanderweg über den Grat und hinunter zum Bergrestaurant Blattendürren. Natürlich besuchen wir dieses typische Appenzeller Bergbeizli, normalerweise sind wir hier jeweils einmal im Sommer hier. Die Wirtin erkennt uns sofort, zudem führen wir eine spannendes Gespräch mit anderen Gästen.

Nach der flüssigen Stärkung tragen wir die Schneeschuhe auf der aperen Strasse bis zur Abzweigung nach Osteregg. Von hier aus geht's über die Osteregg, den Urnäscher Skilift und die Piste bis zum Altersheim. Nachher steigen wir nochmals steil hinunter bis nach Urnäsch. Wir sind sehr überrascht, dass es im Zug so viele Leute hat. Wir finden sogar ein eigenes Abteil! Scheinbar sind sehr viele mit dem Auto angereist....

Als ich vorhin den Tagsrückblick der Webcam auf dem Kronberg angeschaut habe, bin ich froh, dass es so viele Leute gehabt hat. Denn ab 12 Uhr war auch der Kronberg im Nebel....

Tourengänger: AndiSG


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»