Tannenbodenalp - Seebenalp


Publiziert von heluka , 12. Februar 2013 um 17:59.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:12 Februar 2013
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT1 - Leichte Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG 
Zeitbedarf: 1:30
Aufstieg: 250 m
Abstieg: 250 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Flums - Flumserberg - Tannenbodenalp

Der Wetterbericht hatte nicht gerade gutes Wetter vorausgesagt. Wir wollen heute trotzdem etwas raus und beschliessen, in den Flumserbergen mit den Schneeschuhen eine kleine Tour zu machen. Die Sommertour zum Grossse auf der Seebenalp kennen wir bestens. Im Winter waren wir noch nie hier.

Die Fahrt auf die Tannenbodenalp in die Flumserberge erwies sich allerdings nicht ganz so einfach. Die übervorsichtigen Autofahrer gibt es nicht nur auf der Autobahn, auch bergwärts rauben sie einem den letzten Nerv und Schwung, um auf der schneebedeckten Strasse vorwärts zu kommen. Schliesslich kamen tatsächlich auch nicht mehr weiter und mussten weiter unten wieder Anlauf nehmen. Mit einem vernünftigen Tempo ging es dann wirklich problemlos. 

Bei Schneegestöber und einem kalten Wind starten wir unsere Wanderung. Der Wanderweg ist auch im Winter bestens präpariert und sogar breiter als im Sommer. Kurz vor der Seebenalp drückte die Sonne für kurze Zeit durch und verwandelte die frisch verschneite Landschaft in eine Märchenwelt.

Ausnahmsweise hatte wir heute nur heissen Tee dabei und beim Hotel Seebenalp hatten wir dann doch etwas Hunger und entschlossen uns spontan, etwas zu Mittag zu essen. Wir wurde freundlich bedient und die Qualität und der Preis für Essen und Getränke war mehr als nur in Ordnung.


 


Tourengänger: heluka


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»