Von Vermol auf Alp Hochschwendi


Publiziert von heluka , 11. Februar 2013 um 20:39.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:11 Februar 2013
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT1 - Leichte Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG 
Zeitbedarf: 1:30
Aufstieg: 250 m
Abstieg: 250 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mels - Vermol

Vom Parkplatz in Vermol geht es heute nicht über Lutzboda und den Alpstutz hinauf auf den Hüenerchopf, sondern gemächlich dem Waldweg entlang in Richtung Alp Hochschwendi. Es hat mehr als genug Schnee und auch bereits eine schöne Aufstiegsspur. Der gestrige wunderschöne Wintertag lockte bestimmt viele Tourengänger raus und von der Aussicht wäre es vermutlich noch schöner gewesen als heute. Wir geniessen dafür die Ruhe und sind schon froh, dass der Föhn abgegeben hat und wir eine Tour machen können. 

Es ist eine gemächliche und nicht sehr anstrengende Tour entlang dem Waldweg. Beim Alpili hat man eine prächige Aussicht auf die Alvierkette und der Chapfensee liegt einem zu Füssen. Bei der Alp Hochschwendi müsste man beim Weiterweg eine Wildruhezone durchqueren, die hier mit einer Tafel angezeigt wird. Wir machen daher Rast bei der Alphütte und geniessen die Aussicht ins Sarganserland.

Wer eine kurze und leichte Schneeschuhwanderung sucht, wird sich an dieser Tour freuen.

Tourengänger: heluka


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»