Stouffe 1512


Publiziert von sniks , 11. Februar 2013 um 17:07.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen
Tour Datum:10 Februar 2013
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Ski Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 555 m
Abstieg: 555 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Eriz- Linde- siehe Beschrieb

Aus verschiedenen Gründen fiel unsere Wahl auf den Stouffe. Es sollte für heute eine "Plauschtour" werden.Der Stouffe liegt im Gebiet Eriz, eine mir bis anhin völlig unbekannte Region.

Wir fuhren direkt ins Erizgebiet bis zum Ort Linde. In Linde gibt es auf der rechten Strassenseite das Gasthaus Linde, dort biegt man rechts ab und fährt die Strasse hinunter. Zwischen P957 und dem Bach gibt es einige Parkmöglichkeiten.

Nachdem wir parat waren stiegen wir direkt nach dem Parkplatz in den bereits gespurrten Wanderweg zwischen den Bäumen ein, auf der Stirnseite des Parkplatzes. Es hatte wirklich schönen Schnee, Pulver bis knapp unter die Knie. Wir folgten der Spur, welche erst weiter dem Wanderweg entlang ging, später durch das offene Gelände zu P1195 zog. Es war einfach herrlich, die offene Gegend, die Region Eriz ist wirklich schön! Bei P1195 ging es dann durch ein paar Bäume durch, weiter gings Richtung P1305, wir blieben aber linkerhand am Waldrand und stiegen dort hoch, und schon standen wir auf dem Gipfelchen Stouffe, der heute regen Besuch hatte.

Für den Abstieg wählten wir die Route nach Innereriz, welche uns ein Einheimischer empfohlen hatte. Wir gingen also die andere Seite runter auf das "Grätchen", blieben bis zur mitte dort und bogen dann links ab Richtung P1352, weiter nach Undere Schörix und dem Wanderweg lang bis Säge. Dieser Abstieg ab ca. 1400 Hm war dann nicht ganz ideal um schön abzusteigen, bei den Schneemassen war es zu wenig steil, weder für die Schneeschuhe noch für die Tourenskis. Bei weniger Schnee sähe es ander aus, und so blieb nichts anderes übrig als in der Spur zu gehen. Hm, sowas haben wir beide noch nie erlebt... wir nahmens mit Humor ;-)...der Einheimische hatte von dieser Rundtour geschwärmt.
In Innereriz mussten wir dann unsere Unterlagen kurz unter die Arme nehmen. Beim Ortsausgang gibt es linkerhand einen Winterwanderweg direkt neben den Langlaufloipen, welcher direkt zurück nach Linde zum Parkplatz führt.

Zeit: Aufstieg gemäss Führer 2 Std, wir benötigten 1.5 Std. Abstieg dann auch wieder 1.5 Std

Fazit: Als "Minitour" ist der Stouffe nicht schlecht wenn man gleich Absteigt wie man aufgestiegen ist, es ist dann genug Steil wenn es viel Schnee hat für die Abfahrt oder auch für die Schneeschuhe. Es ist dann aber eine wirkliche Kurztour.  Wir hatten eine schöne Aussicht, viel Schnee und unseren Spass an der Sache und eine Portion Sonne dazu :-D

Tourengänger: bergfisch, sniks

Tourengänger: sniks


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WT2
WT2
T1
25 Okt 13
Stouffe 1'512m · stkatenoqu
T2 WT1
9 Dez 09
Stouffe · alpinbachi
WT2 L

Kommentar hinzufügen»