Zwischen Lago Maggiore und Lago di Lugano


Publiziert von markom , 29. März 2008 um 15:03.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum:25 März 2008
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Monte Gambarogno   Gruppo Lago Ceresio 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 400 m

Schöne Runde gedreht zwischen den beiden Seen. Als Erstes sollte es zum Monte Tamaro gehen,also wieder zum See gefahren,linke Seite genommen und bis zum Dorf Vira, hoch zum Passo di Neggia. Über ca 30 Kehren schlängelt sich die kleine Straße von Vira am Lago Maggiore zum Pass auf 1395müNN. Hier pfiff ein uns ein ausgewachsener Sturm um die Ohren. auf den Monte Tamaro???  Keine Lust mehr. Also lieber rechts zum Monte Gambarogno auf 1730m.. Alles angezogen was da war, Skibrille auf,Kapuze zu und SportFrei.! Das Kreuz war immer zu sehen. Nach ner stürmischen Stunde oben, die Aussicht genossen,rüber zu der Hütte und herrlicher Rundblick..Kleine aber feine Wanderung. Wieder unten am Passo ging es südwärts durchs Valle Veddasca auf italienischer Seite zum See runter, bis Luino am See entlang und dann nach Lugano. Dort die Halbinsel umrundet und nach nem Aussichtspunkt gesucht. Der Monte Croce war die falsche Wahl.. Egal. Unten auf die Autobahn und heim nach Basel,auf halben Weg zum Gotthardo noch ein  Abstecher ins Val Blenio bis Campo,dort Abendessen gegenüber des Sosto(2221m). Dieser Riesenzahn sieht ungehbar aus,habe auch nichts über ihn gefunden im www, aber von Süden hats glaube ein Pfad. Muss mal im Frühling hierher,auch die Staumauer lässt sich erklettern,sie ist als Kletterwand ausgebaut,die längste künstliche der Welt, mit über 500Griffen. Kurz nach dem Gotthardtunnel war Schluss mit summertime, Schneematschwetter bis Basel., endherrlicher Osterurlaub gewesen.

Tourengänger: markom, ricom

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
8 Okt 05
Mt. Gambarogno · Sesée
WT2
31 Dez 13
Monte Gambarogno 1734 m · pelle9360
WT2
17 Dez 11
Monte Gambarogno (1734 m) · siso
T2
T2

Kommentar hinzufügen»