Albristhubel 2'124m


Publiziert von saebu , 29. März 2008 um 14:59.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Simmental
Tour Datum:23 März 2008
Ski Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Strecke:Zu Hälige - am obere Albrist - Albristhubel
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit Auto ab St.Stephan, via Matten bis zu Hälige
Kartennummer:263 s Wildstrubel

Nach einigen Treffpunktschwierigkeiten :o) hat’s doch noch geklappt und wir können alle zusammen losmarschieren. Mit den Autos sind wir über die noch schneebedeckte Strasse bis Zu Hälige 1’400m gefahren und können jetzt unsere Aufstiegsspur im recht tiefen Neuschnee Richtung Albristhubel anlegen. Zuerst auf dem Strässchen und durch den Wald nach am obere Albrist 1’798m. Ab hier geht es über offene Hänge durch den stark verwehten Schnee zum Gipfel des Albristhubels 2’124m.

Der starke Westwind lässt uns das Gipfelglück nur kurz geniessen. Wir machen uns rasch an die Abfahrt, welche viel von uns abverlangt. Der Neuschnee ist so verweht und schwer, dass man aufpassen muss um nicht dauernd Purzelbäume und andere Kunststücke auf zu führen :o). Weiter unten, wo es etwas windstiller ist, machen wir dann die verdiente Mittagsrast und geniessen die letzten Sonnenstrahlen, bevor die nächste Wetterstörung ganz bei uns eintrifft.

Bis zu den Autos zurück geht’s gerade mit dem Schnee, aber weiter unten wird’s sicher immer wie schlimmer. Keine Unterlage und auch die Strasse ist schon wieder aper……zum Glück sind wir so weit nach oben gefahren!

Trotz den prekären Verhältnissen und dem ungewissen Wetter haben wir eine gemütliche Ostertour gemacht! Danke öich Aune!

 

 


Tourengänger: saebu, Steimandli

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

L
23 Mär 08
Gryde 2'028m · saebu

Kommentar hinzufügen»