Hammerspitze


Publiziert von hgu , 8. Februar 2013 um 11:58.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Allgäuer Alpen
Tour Datum:29 Januar 2013
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A   D 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m

Das Wetter hält nach der Prognose nur bis Mittag; dann soll es Regen geben! (Wir verzichten wieder auf Fotos) 

Im Wildental erreichen wir vom Parkplatz Schwendle kommend in einer halben Stunde die beiden Wiesalpen.
Wenig später ersteigen wir über einen steilen Latschenstrich die östlichen Hänge der Hammerspitze und finden die eingeschneite Wannenalpe. Hier entscheiden wir uns für die Hammerspitze und ziehen unsere Spur sodann leicht links haltend hinauf. Den steilen Südhang meiden wir und steuern den Grat zwischen Hammer- und Hochgehrenspitze an. Von hier kommen wir absolut sicher die letzten 50 hm hinauf zum Gipfel.
Den Weg über den Grat zur Hochgehrenspitze diskutieren wir nur kurz und verzichten wegen des aufkommenden Föns. Es ist jetzt ungemütlich auf dem Gipfel und wir richten uns schnell für die Abfahrt her.
Die wird -wie erwartet- kein Vergnügen. Mal trägt der Deckel - mal trägt er nicht. Wir mühen uns die Aufstiegsspur retour und gönnen uns um 15:00 Uhr im "Kultcafe" in Baad den tollen Kuchen und einen leckeren Kaffee.
Mit unserer Ankunft in Baad beginnt es mächtig zu regnen; der Wetterbericht hat genau gestimmt!

Tourengänger: hgu


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Kommentar hinzufügen»