Weßling - Seefeld


Publiziert von Max Pro , 6. Februar 2013 um 22:10.

Region: Welt » Deutschland » Alpenvorland
Tour Datum: 3 Februar 2013
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 50 m
Abstieg: 50 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Weßling, S8
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Seefeld-Hechendorf, S8
Kartennummer:RadlRing München

Das miese Wochenendwetter lässt uns zum Äußersten schreiten, eine S-Bahn-Wanderung ist angesagt. Eigentlich ist's aber keine Wanderung, sondern wir folgen der Tour 1 des RadlRing München, der eine Ansammlung von Themenrouten offeriert. Sie steht unter dem Motto "Pack die Badehose ein" und wirbt mit beschaulichen Plätzen im 5-Seen-Land. Also, wenn das mal nicht verlockend klingt, bei 3 Grad.

In Weßling geht man vom Bahnhof in südlicher Richtung zum kleinen Weßlinger See, dort trifft man auf den Radwegweiser nach Seefeld, dem wir nun ca. 12 km folgen. Was gibt's dann zu sehen? Zunächst eine Herde Schottische Hochlandrinder, dann in Delling Alleen, die mit den 765 gepflanzenten Eichen von 1770 geschmückt sind. Ausserdem ab Hochstadt viel Wald, einen unbedeutenden Gupf, den Badbühl (man muss ihn nicht besteigen) und vielleicht noch das Seefelder Schloss mit Bräustüberl.

Klingt nicht berauschend, ist aber ein ganz netter Spaziergang bei Schlechtwetter. Und verblüffenderweise bekommen wir auf dieser Strecke immer wieder Gesellschaft. Ein Langläufer wagt sich sogar in's Gelände, allerdings ist die Schneeauflage dafür recht mager.

 


Tourengänger: Max


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»