Schneeschuhwanderung Osser


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 23. Januar 2013 um 14:53.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Randgebirge östlich der Mur
Tour Datum:17 Januar 2013
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 3:15
Aufstieg: 680 m
Abstieg: 680 m

Querfeldein-Schneeschuhtour auf der Teichalm. Die Tour wird vermutlich nie gemacht, da selbst die Bäuerin beim Hof am Tourstart überrascht war, dass man hier den Osser besteigen könne. Die Tour ist landschaftlich sehr schön und bietet immer wieder schöne Stellen. Man sollte unbedingt beim Bauernhof um Parkerlaubnis fragen!

AUFSTIEG: Vom P (Tober - Hintertober - Schusterhans Marterl - rechter Graben) folgt man dem Forstweg, dann über 2 Kehren hinauf und nach links zu einem Hochsitz. Hier steil hinauf zu einer Wiese. Auf dieser hinauf und linkshaltend über Wiesen und Wald zu einem Forstweg. Kurz nach links und am markierten Wanderweg zum Osser. Ohne GPS praktisch unmöglich! (2h)

ABSTIEG: gleich

LAWINENGEFAHR / SCHNEE: 3: Bis zu 70cm Triebschnee

WETTER: bewölkt, beim Abstieg sonnig

MIT WAR: Hubert

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 14449.gpx Track der Tour

T1
20 Dez 14
Osser,1548 m "Überschreitung" · Bergfritz

Kommentar hinzufügen»