Septimerpass


Publiziert von johnny68 Pro , 14. März 2008 um 21:55.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein
Tour Datum:12 Juli 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 850 m
Strecke:Tinizong-Rona - Casaccia
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Postauto nach Tinizong-Rona
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Postauto Casaccia - St. Moritz.
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels in Bivio und Casaccia.

2-Tages-Tour. Von Tinizong-Rona auf der orografisch rechten Talseite zuerst steil den Wald hinauf. Man erreicht einige Alpen mit schöner Aussicht auf den gegenüberliegenden Piz Platta und talauswärts Richtung Lenzerheide/Vorderrheintal. Weiter Richtung Süden, oberhalb des Marmorera-Stausees durch den Wald nach Bivio. Von Bivio geht es immer südwärts in Richtung Septimerpass. Die Landschaft ist hier wegen der Höhe baumlos. Bald erreicht man den Septimerpass, wo sich das Wasser zwischen Nordsee und Mittelmeer scheidet. Auf dem Septimerpass schöne Aussicht auf die Bergeller Berge. Der Weg führt zunehmend steil das Tal hinunter, zuerst in das Val Maroz, dann ins eigentliche Val Bregaglia nach Casaccia.

Tourengänger: johnny68

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»