Wanderung zum Teide Krater


Publiziert von Stephan Oppermann , 19. Dezember 2012 um 20:47.

Region: Welt » Spanien » Kanarische Inseln » Santa Cruz de Tenerife
Tour Datum: 5 Juni 2012
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: E 
Zeitbedarf: 1 Tage 2:00

Meine Wanderung beginnt am frühen Nachmittag vom Parkplatz, am Weg zum Montaña Blanca, der nicht weit von der unteren Seilbahnstation entfernt ist.
Am Anfang ist der Anstieg sehr leicht und der Weg ist befestigt und breit. Als ich den Bergkegel erreicht habe bin ich nicht nach links Montaña Blanca sondern gleich den nach
rechts zum Refugio de Altavista gegangen. Der Anstieg wird steiler und der weg ist schmaler. Man hatte zum Glück überall eine wunderbare Sicht.
Im Refugio de Altavista kann man nach Voranmeldung über das Internet auf 3270 m Höhe preiswert übernachten. Nur die Verpflegung muß man selber mitbringen.
Aureichend Münzen für den Getränke oder Kaffeeautomaten sollte man ggf. dabei haben, weil das Wasser dort normalerweise kein Trinkwasser ist.
Am frühen Morgen sind wir ca. 2h vor dem Sonnenaufgang zum Gipfel aufgestiegen. Früh ist es für den Breitengrad noch sehr kalt.
Interessant ist dass man am Krater bei den kühlen Temperaturen sieht wo die heißen Schwefel Dämpfe aufsteigen.
Die Aussicht vom Berg ist einmalig schön. Die Sache hat sich gelohnt. Zurück bin ich den selben Weg gegangen.



Besucher Site Meter

Tourengänger: Stephan Oppermann

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»