Windgällenhütte


Publiziert von chaeppi Pro , 12. März 2008 um 16:50.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum: 6 Oktober 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zeitbedarf: 2 Tage 7:00
Aufstieg: 1380 m
Abstieg: 1700 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:SBB Erstfeld - Bus Tägerlohn - SB Chilcherberge
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bus Golzern Talstation - Amsteg - Erstfeld SBB
Unterkunftmöglichkeiten:Windgällenhütte / Bristen

Mit der gemütlichen Open-Air Bahn von Tägerlohn nach Chilcherberge.

Von der Bergstation immer südlich haltend durch den Riggwald und oberhal Waldiberg zu Pt 1581. Von dort hinunter via Hüseren nach Seewen. (Restaurant) Kurz nach Seewen beginnt der Hüttenweg nördlich am Golzernsee vorbei nach Hüttenboden - Chälenstäfeli zur Windgällenhütte.

Sehr schöne und gut bewartete Hütte.

2. Tag

Nach einem Wetterumsturz in der Nacht gings dann nach einem guten Frühstück bei strömendem Regen weiter via Tritt - Holenbalm - Pt 1465 - Butzli zum ehemaligen Hotel SAC Balmenegg. Nach ausgiebieger Pause zum Trocknen, entlang dem Chärstelenbach via Lägni (Beiz) runter zur Busstation Golzernsee.

Total Distanz 20 Km

Die Tour habe ich auch schon problemlos an einem Tag gemacht.


Tourengänger: chaeppi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
8 Jun 06
Maderanertal · chaeppi
T2
T2
13 Jul 03
WINDGALLENHUTTE MT.2032 · beppe
T2
21 Jun 14
Wanderweekend im Maderantertal · mbjoern
T2

Kommentar hinzufügen»