Bristenseehüttli 2130m


Publiziert von markom , 11. März 2008 um 20:30.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum: 8 März 2008
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS+
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT5 - Alpine Schneeschuhtour
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1700 m
Abstieg: 1700 m
Strecke:ab Amsteg

1a Schneeschuhtour zur Bristenseehütte mit Bruder Frank. Los gings in Amsteg(500m)  Samstag 10.15uhr, der Rucksack sitzt, vollgekracht bis obenhin, trotzdem geht es relativ geschmeidig hochwärts zur Bristenstäfeli. Die 1. 1000hm sind geschafft. Nach 1h Pause gehts mit Schneeschuhen weiter, sehr steil in das Wäldi hinauf,selbst spuren ist angesagt, hätte mich auch gewundert wenn eine Spur da gewesen wäre. Im offenen Gelände wirds richtig sportlich,die Schneeart wechselt ständig,mal tiefer Pulver,mal Pulver auf Deckel, mal sehr schweres Zeug, und fast alles querenderweiße,aber irgendwie gehts immer schön gemächlich hochwärts. Die Route gibt das Gelände vor. Zwar die AlpBlacki verfehlt,egal.  Es zieht sich ganzschön, bis endlich 17uhr die Hütte auftaucht. 3 h durch die Botanik gewühlt, Frank hätte seine SS am liebsten runter nach Amsteg geschmissen,kein Halt mit den Dingern. Aber mit trocknen Sachen ,n Topf full of Nudeln und  n Malzbier ist die Welt wieder in Ordnung. Frühs ging es der Spur nach wieder runter. 

Bei gutem Schnee und halbwegs brauchbaren Schneeschuhen eigendlich eine ideale Schneeschuhtour,allerdings fast durchweg steil, aber so hat man das Hüttli oben wenigsten für sich.

kurze Chronologie: hochwärts 7h (netto 5,5h) runter 3h

Gruezi to the real Mokkapimp Fränk Popänk. Hoff mal, deine blauen Zehen verfärben sich wieder hautfarbend.


Tourengänger: markom

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5 WS II
T5
18 Aug 12
Bristen (3072m) · Daenu
WT5
T2
15 Jul 07
Bristensee & Laucherlückli · Naesi
T5 L II
12 Jul 09
Bristen 3073m · markom

Kommentar hinzufügen»