Piano delle Creste - Bignasco (Bochetta della Crosa)


Publiziert von chaeppi Pro , 11. März 2008 um 16:24.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum:21 September 2007
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo Basodino   Gruppo Pizzo Solögna   CH-TI   Gruppo Pizzo Biela 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 610 m
Abstieg: 2275 m
Strecke:Piano delle Creste -Btta della Crosa - Laghi della Crosa - Pt 1703 - Foroglio - Bignasco
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bus Locarno S.Carlo
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bignasco Bus Locarno
Unterkunftmöglichkeiten:Piano delle Creste Bignasco

Von Piano delle Creste kurzer Anstieg zu den Laghetti d'Antabia. Nach einer kurzen Hochebene gehts dann teilweise weglos durch eine steile Geröllhalde hinauf zur Bocchetta della Crosa. Die letzten Höhenmeter im rutschigen Gestein sind mit Drahtseilen gesichert. Markierungen für den Abstieg habe ich vermutlich verpasst. Einfach ungefähr auf das westliche Ende eines kleinen namenlosen Sees bei Pt 2386 zuhalten. Den nun wieder gefundenen Markierungen folgend zu Pt 2270 und zwischen den wunderschönen Laghi della Crosa hindurch in kurzem Aufstieg zur Alpe della Crosa. Den neuen in meiner Karte eingetragenen Weg habe ich nicht gefunden.  Bin dann irgendwie auf eine alte mehr oder weniger dem Ri della Crosa folgende Spur via Gradisc zu Pt 1703 abgestiegen. War übrigens sehr schön über grosse abgeschliffene Felsplatten.

Von dort wieder guter, teilweise steiler Abstieg ins Val Calnegia. Via Calnegia - Gerra - Puntid nach Foroglio (schöne Gartenbeiz) und weiter dem teilweise der Strasse folgendem Wanderweg via Ritorto - Sabbione - Fontana - nach Bignascio.

Sehr schöne Wanderungen in einer einsamen Gegend. Markierungen teilweise mangelhaft aber Orientierung eigentlich kein Problem.

Ab Foroglio besteht ebenfalls Busverbindung nach Locarno.


Tourengänger: chaeppi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»