Frana di Travello (Masera - Druogno)


Publiziert von Zaza , 2. Dezember 2012 um 19:00.

Region: Welt » Italien » Piemont
Tour Datum: 2 Dezember 2012
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Vigezzo   I 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 1200 m
Abstieg: 650 m
Kartennummer:285, 275

Die Wetterprognosen fürs Simplongebiet schienen mir definitiv zu unsicher, um mich bertrand anzuschliessen, der heute in dieser Zone die Skitourensaison eröffnen wollte.

Lieber weiter nach Süden und dort bieten sich ja einige Dezemberklassiker an; heute die Wanderung durch den westlichen Teil des Valle Vigezzo von Masera nach Druogno.

Kurz nach dem Start in Masera kommt man am Gebäude vorbei, in dem im September das Museo dei Spalloni (Schmugglermuseum) eingerichtet wurde. Zu den Öffnungszeiten dieser bestimmt interessanten Ausstellung lässt sich jedoch vor Ort nichts herausfinden. Nach den letzten Fraktionen von Masera wähle ich heute für einmal den unteren Weg, der durch teilweise recht steiles Gelände nach Paiesco führt. Von Paiesco folge ich den Resten des alten Pfades nach Vasigone, dann auf dem üblichen Weg dem Rand des Rutschgebietes entlang nach Travello. Hier, auf etwa 1150 m, komme ich kurz in den Schnee, die Schneegrenze an Südhängen ist momentan also auf dieser Höhe zu finden.

Danach wähle ich die obere Route, die (mit gelben Zeichen markiert) über P. 1044 und knapp oberhalb von Raveria durch nach Coimo führt (empfehlenswert). Von dort mit einem Zusatzbogen über Albogno und Sagrogno (heute Fraktionen von Druogno, bis in die Zeit des Mussolini-Regimes sogar eigenständige Gemeinden) nach Druogno. Dort scheint übrigens am Sonntag jeweils gegenüber des Bahnhofs ein kleiner Markt stattzufinden.

Tourengänger: Zaza

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»