Wüste Negev, Bike-Touren


Publiziert von kusi , 27. November 2012 um 10:42.

Region: Welt » Israel » Eilat » Wüste Negev
Tour Datum: 1 Oktober 2012
Mountainbike Schwierigkeit: WS - Gut fahrbar
Strecke:Abwechslungsreich, Schotterstrassen, Singletracks
Zufahrt zum Ausgangspunkt:ZH - Tel-Aviv - Eilat - Kibbuz Samar
Unterkunftmöglichkeiten:Kibbuz Samar bietet Unterkünfte in Bungalow an. Gut eingerichtet. Klimaanlage, Dusche/WC, kleine Nische für Zubereitung von Zwischenverpflegungen. Siehe www.samarbike.com Essen im Kibbuz-Essraum. Essen sehr reichhaltig.

Nicht ganz einfach in der traumhaft schönen Wüste Negev einen Anbieter für Bike-Touren zu finden. Unter www.samarbike.com/de habe ich eine Bike-Station gefunden die dem gleichnamigen Kibbuz angegliedert ist.
Am 1.10.12 flogen wir ab Zürich via Tel-Aviv nach Eilat wo wir ein paar schöne Tage mit Baden und Schnorcheln im Roten Meer verbrachten. Die Korallen und die vielen bunten Fische sind immer wieder ein tolles Erlebnis.
Am 6.10. wurden wir von Susanne abgeholt. Susanne arbeitet im Kibbuz Samar. Als begeisterte Bikerin hilft sie tatkräftig als Begleitperson bei SAMAR-BIKE mit.
Bungalow beziehen, Bike fassen, anpassen und schon ging es los. Wir fuhren zu den nahe gelegenen Sanddünen an der Grenze zu Jordanien und zu der Dattelplantage (7000 Palmen). Begleitet von einem fantastischen Sonnenuntergang mit roten Wolken kehrten wir bei Dunkelheit zur Bike-Station zurück.
Währen den nächsten 3 Tagen machten wir abwechslungsreiche Touren mit dem Bike am 4. Tag war eine Trekking-Tour im Tinmapark angesagt. Traumhaft! An den Tagen 5 und 6 stiegen wir wieder auf die Bike. Am letzten Tag vor dem Abflug am Nachmittag besuchten wir einen Zoo (Autosafari) wo alles einheimische Tiere in fast freier Wildbahn leben. 
Die Details der Bike-Touren sind im Programm unter www.samarbike.com/de zu finden. Auf unsere Bedürfnisse wurde von den Guide, Jair und Jaron bestens eingegangen. Die Verpflegung unterwegs war fantastisch und gut organisiert. Elisabeth und mir hat es super gefallen. Wir gehen wieder. Interessierten gebe ich gerne weitere Auskünfte.

Tourengänger: kusi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»