Hüttchopf / Brandegg


Publiziert von shuber Pro , 20. November 2012 um 23:22.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:18 November 2012
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-ZH 
Zeitbedarf: 3:15
Aufstieg: 585 m
Abstieg: 585 m
Strecke:9.2 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PW
Zufahrt zum Ankunftspunkt:do.

Sonntägliche Halbtageswanderung im Tösstal. Trotz kleinem Zeitfenster wollten wir uns noch etwas in die Natur begeben. Gestartet sind wir beim Parkplatz des Skiliftes von Fischental ( Aurüti ). Über Löcheren führt der Wanderweg nach Tannen hinauf. Jetzt schräg rechts weg auf die Gratanhöhe, die zum Hüttchopf führt. Die Sicht ist heute trotz Schleierwolken ausgezeichnet. Nun folgt noch der kurze Anstieg zur Gipfelbank des Hüttchopfes. Hier gibts einen Apfel und Biberli als Zwischenverpflegung und interessante Gespräche mit anderen Wanderern. Weiter gehen wir zur Alp Scheidegg, wo massenweise Sonntags-Ausflügler die schöne Aussicht und die Einkehr im Restaurant geniessen. Wir ziehen es vor Richtung Brandegg zu wandern und den vielen Gleitschirmpiloten bei ihren meist gelingenden Starts zuzuschauen. Über die Brandegg gehts hinunter zum Dürrspitz, jetzt wieder völlig alleine weit und breit. Dann weiter nach Oberegg, Egg wieder zurück zum Parkplatz. Es war eine sehr schöne lockere Runde zum Geniessen. Gerne kommen wir wieder wenn's Schnee hat, aber dann mit den Schneeschuhen.

Tourengänger: shuber

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»