Spätherbstwanderung zum Fänerenspitz(1506m)


Publiziert von trainman , 20. November 2012 um 20:43.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:18 November 2012
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AI 
Zeitbedarf: 3:45
Aufstieg: 720 m
Abstieg: 720 m
Strecke:Appenzell-Eggli-Fänerenspitz-Appenzell(17km)
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zug nach Appenzell
Zufahrt zum Ankunftspunkt:siehe oben
Unterkunftmöglichkeiten:diverse Hotels in Appenzell
Kartennummer:LK227 Appenzell

Schönes Wetter ab 800m Meereshöhe,aber Nebel in den Tälern.Da muss man einfach nach oben.Die Temperaturen erfüllen zwar meine Ansprüche nicht mehr,vor allem gegen Abend ist es schon unangenehm kalt,aber dagegen hilft ein Daunenanorak.Der Fänerenspitz ist für diese Zeit ein gutes Ziel,noch schneefrei und als kurze Nachmittagstour leicht von Appenzell aus erreichbar.
Start am Bahnhof Appenzell den Schildern nach zum Gasthaus Eggli,dann auf Forstweg oder auch einfach steil die Wiesen hoch zum Gipfelkreuz.Zu meiner Überraschung waren etliche Leute unterwegs,bei früheren Besuchen vor ca.10Jahren war ich auf diesem Hügel immer alleine.Zurück auf dem Anstiegsweg mit schöner Abendstimmung vor dem Hintergrund des Alpsteins.

Tourengänger: trainman

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WT2
WT1
1 Dez 12
Fähnerenspitz, 1506m · roko
T2
10 Nov 10
Fänerenspitz (1505) · rihu
L
25 Feb 09
Fänerenspitz · Urs
T1

Kommentar hinzufügen»