Niederkaiserkamm und wieder Hoam


Publiziert von Koasakrax , 17. November 2012 um 18:37.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Kaiser-Gebirge
Tour Datum:17 November 2012
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 900 m
Strecke:13 Km

Da mein Schatz mit dem Auto in die Steiermark gefahren ist war ich ohne Auto. Macht nix hab die Berge ja eh vor der Haustüre. Also rein ins Berggewand und rauf auf die Granderalm über Rettenbach, Gehöftgruppe Maurern und auf wunderbaren Almweg hinauf auf die Granderalm (1240m). Dort die Sonne und die wunderbare Aussicht Richtung Gr. Rettenstein und Hohe Tauern genossen.

Weiter geht es hinauf auf den Übergang zur Kaiser Niederalm von dort auf den Forstweg 5 Minuten zu Tal und beim Schild Richtung Gscheuerkopf rechts weg und in ca einer halben Stunde zu ebendiesen. Schon ist man mitten im Niederkaiserkamm und weiter geht es entlang auf gut markierten Steig, leider durch das viele trockenen Laub schwierig zu gehen hinüber über Ursulakreuz, Schatterberg bis zur Gmailkapelle. Vor der Gmailkapelle der Abstieg war am schwierigsten weil es hier äußerst steil runter geht und jede Menge an Laub die Wurzeln und Steine verdeckt und man immer wieder ins rutschen kam.

Von der Gmailkapelle runter zur Einsiedelei und über das Landcafe Schmiedberger wieder ins Zentrum von St. Johann.

Ordentliche Tageswanderung bei besten Wetter.

Tourengänger: Koasakrax

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»