Auf Strips und Feldberg bei Kaiserwetter


Publiziert von Koasakrax , 15. November 2012 um 20:32.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Kaiser-Gebirge
Tour Datum:15 November 2012
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m
Strecke:13 Km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von St. Johann in Tirol kommend über die Griesenau in das Kaiserbachtal.

Eine sehr aussichtsreiche Rundtour am Fuße der "großen Wände" des Wilden Kaisers. Hervorragende Rundumsicht am langen Kamm des Feldberges! Das sind die Attribute meiner heutigen Wanderung im Kaisergebirge.
Bei frostigen Temperaturen bei der Fischbachalm gestartet und vorbei an der Bergsteigerkapelle ging es auf breiten Wanderweg und vor allem ganz alleine hinuf bis zum Stripsenjochhaus. Dieses hatte sich auch schon Winerfest gemacht und alle Fensterbalken waren geschlossen. Deswegen nur kurze Pause und weiter auf den gut mrkierten Steig hinauf zum Stripsenkopf dessen Gipfelpavillonbereits imgleißenden Sonnenlicht lockte.
Von diesen weiter hinüber zum Feldberg (sehr gut markiert) dort eine längere Pause gemacht und die heutige atemberaubende Aussicht in die umliegenden Berge genossen. Von hier weiter auf dem Kamm bleibend zwichen den Latschen hinüberbis zum Scheibenbühel. Vor diesen zweigt der Wanderweg steil  hinunter zur Ranggenalm. Auf der Ranggenalm war mein Vater 14 Sommer lang Almerer und Senner. Leider ist sie nicht mehr im Betrieb da die hintere Ranggenalm ausgebaut wurde. Zu dieser führt ein breiter Forstweghin. Deswegen die Wah auf die Hintere Alm. Bei der Ranggenalm wieder kurze Pause und in Erinnerungen an meinen Dad geschwelgt.
Weiter führt der Almweg in ca. einer halben Stunde hinunter zur Fischbachalm.

Heute war ein Traumtag im Kaiser.

Tourengänger: Koasakrax

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»