Rüttiwald von Planken


Publiziert von dani_ , 11. November 2012 um 13:08.

Region: Welt » Liechtenstein
Tour Datum:10 November 2012
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: FL 
Zeitbedarf: 1:45
Aufstieg: 340 m
Abstieg: 340 m
Strecke:Planken - Oberplanken - Rüttiwald - Planken
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PW oder Bus bis Planken Schulhaus

Nachmittagstour ab Planken, Ziele waren Oberplanken und Rütti.

Wir folgen der Beschilderung Richtung Oberplanken und Rütti von der Dorfstrasse rechts ab in die Strasse In der Blacha. Diese gehen wir bis zum geteerten Ende. Ab da geht es auf Schotter weiter und wir erreichen eine Rampe zum Holzaufladen. Dort hat es einen Wegweisermast. Die Wegweiser sind aber alle nach unten gerutscht und zeigen in willkürliche Richtungen. Von hier aus gibt es drei Wege und drei Wegweiser. Da wir die Weiterverlauf in zwei der drei Richtungen kennen, schliessen wir, dass der dritte Wegweiser für die dritte Richtung sein muss.

So biegen wir links ab und steigen aufwärts. Nach ein paar Kurven ist der Weg schlecht zu sehen und schlecht markiert, so stehen wir plötzlich am Wegende, können aber oberhalb bereits Oberplanken durch die Bäume hindurch sehen. Durch Unterholz steigen wir steil nach oben (nicht markiert, daher T3). Wir erreichen Oberplanken, wissen aber mangels Schildern nicht, wo es weiter nach Rütti geht.

Auf einem Forstweg auf etwa 950m gehen wir südlich. Dieser endet vor einem Tobel bzw es hat ein Verbotsschild, hier weiter zu gehen. Links den Weg hoch gibt es ein kleines Weglein. Dieses nehmen wir und gelangen nach 50 Höhenmetern bei einem Bauwagen auf eine Strasse. Diese heisst Rüttiwaldstrasse. So denken wir, dass diese dann wohl nach Rütti führt. Sie zieht sich in nördlicher Richtung leicht aufwärts hin. Schöne Aussicht ins Rheintal, in den Alpstein und zum Bodensee. Die Strasse macht einen Rechtsbogen. Es gibt nichts, dass wie "Rütti" aussieht, obwohl wir gemäss der ab Planken angegebenen 1 Std Wanderzeit Rütti nun hättten erreichen sollen. Schliesslich hat es eine Verzweigung mit einem Schild "Wanderweg". Hier verlassen wir die Strasse und es geht in Serpentinen steil nach unten. Wir queren den Grosslochbach und erreichen den Wanderweg Planken-Gafadurahütte. Ab hier ist es gut weiss-rot-weiss markiert (allerdings fehlt an der Kreuzung ein Schild, wir wussten aber, dass es abwärts nach Planken geht) und wir erreichen wieder Planken.

Zu Hause sehen wir auf der Karte, dass Rütti unterhalb der Rüttiwaldstrasse gewesen wäre und es auf dem steilen Wanderweg nach Oberplanken eine schlecht/nicht markierte scharfe Linkskurve gegeben haben müsste, die wir übersehen haben. Insgesamt eine nicht zu anstrengende Nachmittagstour mit überraschend schönen Ausblicken von "In der Blacha" und der Rüttiwaldstrasse.

16:08 Planken
18:00 Planken

Tourengänger: dani_

L
T3 WS
28 Apr 12
Versuch Matona-Hütte · SCM
ZS
T2
14 Jan 11
Oberplanken · SCM
T3 I

Kommentar hinzufügen»