Skitoureneröffnung am Präbichl


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 8. November 2012 um 10:19.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Ennstaler Alpen » Eisenerzer Alpen
Tour Datum:29 Oktober 2012
Ski Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Aufstieg: 1119 m
Abstieg: 1119 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von der Passhöhe Präbichl Richtung Norden abzweigen zur Latschenstube

Nach dem nächtlichen Schneefall von Sonntag auf Montag gab es genug Schnee für die ersten Schwünge der Saison! Während es in Vordernberg noch nicht winterlich war stellte die Fahrt auf die Passhöhe für viele Autos und LKW eine Herausforderung dar. Der Aufstieg von der Latschenstube war durchgehend bis zur Bergstation mit Ski möglich, meist hatte es zwischen 30 und 50cm Schnee. Der weitere Aufstieg zur 1er-Selssellift Bergstation war nur zu Fuß, teils aber brusttief spurend, möglich. Am Gipfelgrat war es dann erstmals so richtig kalt, vor allem wegen dem ca. 80km/h starken Wind! Laut Windchill der ZAMG hatte es um die -30°C.
Die Piste wurde in der Zwischenzeit auch von anderen Tourengehern genutzt und als ich mit meinen Runden am frühen Nachmittag fertig war gab es schon viele Spuren!

AUFSTIEG: Von der Latschenstube oder den Hauptparkplatz folgt man der Piste bis zur Bergstation des 4er Sessellifts. Nun folgt man einem Steiglein über die Schotterfelder bis zur Bergstation des 1er Sessellifts. Nun am Wanderweg zum Gipfel, hier muss man besonders auf eingeblasene Rinnen achten!

ABFAHRT: gleich

LAWINENGEFAHR / SCHNEE: k.A. (pers. Einschätzung 1-2): Pulver ohne Grund

MIT WAR: solo

WETTER: Schneefall, Sturm

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»