Schneeschuhtour nach heftigem Wintereinbruch


Publiziert von maxxs , 29. November 2012 um 21:22.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein
Tour Datum:27 Oktober 2012
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT1 - Leichte Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 300 m
Abstieg: 300 m

Am 26.10.2012 fuhren wir mit den Kindern und Freddy mit Simone und Laurin und Linus 2für 4-Tage nach Savognin. Geplant waren ein paar schöne Tage im Spätherbst und eine kleine Einstimmung auf den bevorstehenden Winter. Als wir am Freitag gegen 18.00 Uhr ankamen war es auch nicht so kalt und die Hoffnung war noch da, dass es am Samstag ein paar Sonnenstrahlen gibt.
Leider regnete es am Samstag morgen wie aus Gieskannen so dass wir beschlossen nach Chur zu fahren und einen Stadtbummel zu unternehmen. Als wir dann am Nachmittag über die Lenzerheide zurück nach Savognin fuhren war alles schon weiß. In Tigignas angekommen machten wir uns sofort auf den Weg zu einer Schneeschuhwanderung hoch zu Roggis Baizli. Natürlich war hier noch geschlossen, aber 1 Flasche Bier war im Rucksack dabei ;-).

Es war einfach herrlich, den ersten richtigen Schnee des Winters zu erleben und dabei, trotz heftigem Schneefalls eine kleine Schneeschuhwanderung zu unternehmen.

Das macht richtig Vorfreude auf einen hoffentlich guten und schneereichen Winter 2012/13.

Tourengänger: maxxs

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»