Sigriswiler Rothorn


Publiziert von kleopatra , 4. November 2012 um 15:30.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen
Tour Datum: 3 November 2012
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 5:45
Aufstieg: 1250 m
Abstieg: 1000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit Postauto nach Sigriswil
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit dem Postauto nach Schwanden (Sagi)

Eine moderate Föhnlage beschert uns heute noch einen recht milden Tag am Sigriswiler Rothorn und wie üblich sind wir zu dieser Jahreszeit fast alleine unterwegs, einfach unglaublich!

Wir starten in Sigriswil und folgen kurz der Strasse Richtung Stampach. Kurz vor dem Bach zweigt ein Weglein nach links in den Wald ab und folgt ein Stück dem Bachverlauf bis wir anschliessend wieder den Bach Richtung Zälg queren. Ab Wilerallmi geht es dann in steilem Zick-Zack Richtung Spitzi-Flue, wo wir auch die ersten paar Meter Schnee auf dem Weg finden. Trotzdem ist das Vorwärtskommen noch kein Problem und wir folgen dem Grat nach Oberbärgli. Am Gipfelhang liegen ca. 20cm Schnee und so ist bei der kurzen Felspassage ca. 10 Minuten unter dem Gipfel etwas Vorsicht angesagt (3,5h ab Sigriswil). Erst hier oben bläst uns ein für den angekündigten Föhn sehr moderater Wind um die Ohren. Wir grüssen das Dreigestirn und machen uns nun über die Berglichäle nach Bodmi auf den Weg. In Schwanden (Sagi) treffen wir grad Richtung für einen kurzen Einkehrschwung im Atelier-Kaffee ein. Ein wirklich äussert kreativ gestaltetes Atelier und die Dame kann einem auch alles über Weberei life am Webstuhl erzählen!

Tourengänger: kleopatra

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»