Baumgartenjoch (1939m) - ein aussichtsreicher Steilgrasgipfel im Vorkarwendel


Published by felixbavaria , 31 October 2012, 10h15. Text and phots by the participants

Region: World » Germany » Alpen » Karwendel
Date of the hike:24 October 2012
Hiking grading: T4- - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: D   A   Vorkarwendel 
Height gain: 1450 m 4756 ft.
Height loss: 1450 m 4756 ft.
Maps:Kompass 26

Das Baumgartenjoch ist ein wenig beachteter Steilgrasberg in der Nähe der beliebten Tölzer Hütte. Die Aussicht insbesondere ins Voralpenland und zur Nördlichen Karwendelkette kann sich jedoch sehen lassen. Auch der Schafreuter macht von dort eine sehr gute Figur; ihn kann man anschließend noch "mitnehmen", denn ein Besuch lohnt sich immer.

Vom P am Aufstieg zur Tölzer Hütte geht es über den bekannten und beliebten Normalweg in vielen Serpentinen zur Hütte - kurz vorher kann man sich zwischen einer steileren, kürzeren (links) oder einer flacheren, längeren Variante (geradeaus) entscheiden.

Von der Hütte folgt man dann den deutlichen Trittspuren hinauf zum Delpsjoch (wackliges GK). Von dort weglos im steilen Gras, immer am (exponierten) Kamm oder etwas daneben in der Südflanke über mehrere Buckel hinweg zum Baumgartenjoch. Insbesondere der Abstieg vom Delpsjoch ist anspruchsvoll, danach wird es wieder einfacher. Beim Übergang beeindrucken vor allem die fast senkrechten Schrofenflanken auf der Nordseite des Baumgartenjochs.

Rückweg zum Delpsjoch auf dem Anstiegsweg, dann noch auf dem Normalweg zum Schafreuter (eine gesicherte Felsstufe, sonst unschwierig). Fantastisches Karwendelpanorama und beste Fernsicht.

Abstieg vom Schafreuter zur Moosenalm (Hochleger) über sehr rutschige Latschengassen, dann über den alten, offiziell aufgelassenen Steig (Marke "Hals- und Beinbruch") zum P an der Oswaldhütte. Der Steig beginnt dort, wo der Forstweg eine markante Linkskehre vollzieht, in der Wiese; alte Markierungen sind vorhanden.

Will man die Abstiegsroute im Aufstieg finden, so geht man ca. 50 Meter vom offiziellen Einstieg (Forstweg zur Moosenalm) in Richtung Oswaldhütte zurück. Dort befindet sich auf der Ostseite der Straße eine Kiesfläche und im Wald daneben beginnt ein deutlicher Pfad.

Schwierigkeiten:

Bis zur Tölzer Hütte: T2.
Delpsjoch: T3. Bei Nässe heikel!
Weiterweg zum Baumgartenjoch: T4-. Unschwierig, aber exponiert. Bei Nässe dringend abzuraten!
Von der Tölzer Hütte zum Schafreuter: T3 (Stellen).
Abstieg vom Schafreuter: T2 (aber im Herbst recht rutschig).

Hike partners: felixbavaria, 83_Stefan


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

ADI says:
Sent 2 November 2012, 23h19
wunderschöne Eindrücke aus unserem schönen Karwendel......

felixbavaria says: RE:
Sent 4 November 2012, 08h38
Danke ADI. Das Kompliment gebe ich an den Stefan weiter, der hat die Fotos gemacht ;-)


Post a comment»