Rautispitz


Publiziert von Delta Pro , 28. Februar 2008 um 07:19.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:19 Februar 2008
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   Oberseegruppe 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1300 m

Ruhige und landschaftlich schöne Skitour über dem einsamen Obersee

Der Rautispitz ist im Sommer wie im Winter eine lohnende Tour aus dem ruhigen Hochtal des Obersees über Näfels. Die Aussicht vom Gipfel ist umfassend. Die Skitour weist drei markante Abschnitte auf: Steiler, ruppiger Wald unterhalb von 1400 m.ü.M., der Tritt, ein relativ enger, steiler Durchschlupf, der auf die Ebenen und Hänge über 1600 m.ü.M. führt. Dieser letzte Abschnitt ist wunderbar offen und friedlich und hatte selbst nach 2 Wochen Hochdruckwetter noch Pulverhänge zu bieten – wenn man weiss, wo zu suchen ist.

Vom Parkplatz beim Obersee zuerst dem See entlang und dann auf dem Waldweg bis unter den Tritt. Es braucht sehr viel und guten Schnee, um den sturmgeschädigten Wald direkt befahren zu können. Der Tritt ist kurz ziemlich steil, am besten geht’s, wenn man die Skis für 20 Höhenmeter buckelt. In der Abfahrt kann die Stelle gefahren werden. Die Strecke bis auf den Rasen beim Gipfelkreuz des Rautispitz ist recht lang, aber abwechslungsreich. Kein Mensch unterwegs heute! Bei der warmen und ausgiebigen Gipfelrast auf dem abgeblasenen Gipfel, vergessen wir schon beinahe, dass es Winter ist!



Tourengänger: Delta, Alpin_Rise, sglider

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS+
19 Feb 08
Rautispitz (2283m) · Alpin_Rise

Kommentar hinzufügen»