Lacs de Fenêtre - eines der schönsten Seen-Plateaus der Schweiz


Publiziert von passiun_ch , 17. März 2013 um 15:42.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Unterwallis
Tour Datum:20 Juli 2003
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 756 m
Abstieg: 756 m
Strecke:Ferret - Plan de la Chaux - Lacs de Fenêtre - Ferret
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Martigny-Sembrancher-Orsieres-La Fouly-Ferret
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Ferret-La Fouly-Orsieres-Sembrancher-Martigny

Zum Abschluss des Urlaubs im Val Ferret, einem der ursprünglichsten und ruhigeren Seitentäler des Unterwallis, eine leichtere Tour zum Ausklang einer schönen Woche.
Die Tour führt hinauf zu den Lacs de Fenêtre , einem malerischen Seenplateau auf gut 2500 m. im hinteren Teil des Val Ferret
Ausgangspunkt dieser Wanderung ist der Weiler Ferret, gleichzeitig auch im Sommer Endpunkt der Postauto-Linie, bei der Anreise mit dem PKW besteht die Möglichkeit einen guten Kilometer weiter zufahren wo es einige wenige Parkplätze gibt.
Von dort geht es rechts hinunter über die Brücke hinauf zum Grand Col Ferret, zu den Lacs de Fenêtre geradeaus. Auf einem breiten Fahrweg gelangt man dann zu der 200m. höher gelegenen Alp Les Ars Dessus, wo ein Weg vom Weiler Ferret einmündet. Nach weiteren gut 100 Höhenmeter erreicht man dann Plan de la Chaux, wo auch der Fahrweg endet und der Aufstieg der letzten 400 Höhenmeter auf einem guten Wanderweg zu den Lacs de Fenêtre beginnt.
In mehreren Serpentinen erreicht man dann den ersten von drei malerischen Seen auf einem Hochplateau mit einem herrlichen Panorama.
Es schlängeln sich kleine Bachläufe in den See hinein, umrahmt von einem Teppich aus Wollgras und das Ganze vor dem gewaltigem Mont Blanc-Massivs.
Nach einer ausgiebigen Rast ging es dann auf dem gleichen Weg wieder zurück.

Für alle die, denen diese Wanderung zur kurz ist, eine sehr empfehlenswerte Tour führt von den Seen über den Col des Chevaux zum Gr. St. Bernhard Pass.
 
Fazit:     Eine unschwierige Wanderung zu einmaligen Seen vor grandioser Kulisse. 


Hinweis zu den Fotos :
Die Bilder sind mit einer Kameraauflösung (VideoCam) von nur 1 Megapixel gemacht und ich bitte die schlechtere Qualität zu entschuldigen.
 

 

Tourengänger: passiun_ch

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Willem hat gesagt: Es hat sehr lange gedauert...
Gesendet am 1. April 2013 um 00:07
...bis wir diese schönen Bergseen auf der Karte gefunden hatten. Vor 15 Jahren hatten wir sie dann endlich erwischt und auch erreicht.

Ob es sich nun um

>eines der schönsten Seen-Plateaus der Schweiz

handelt, ist nicht einfach auszumachen, aber die Aussicht auf das Mont-Blanc-Massiv ist besonders eindrucksvoll und die Gegend ist gar nicht überlaufen.

Kennst Du die 3-Pässe-Rundwanderung Col des Chevaux - Col du Bastillon - Lacs de Fenêtre - Fenêtre de Ferret (Startpunkt Col du Grand Saint-Bernard) schon? Sehr empfehlenswert! Man kann vom Fenêtre de Ferret aus zur Italienischen Passtrasse absteigen, oder (anspruchsvoller) über die Pointe du Drône zum Startpunkt zurückkehren (Berichte hier von Baldy und Conny und auch da von genepi).

LG Willem


Kommentar hinzufügen»