Vinschgau: auf dem Etsch-Bikeweg


Publiziert von Hudyx Pro , 29. Oktober 2012 um 19:35.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:15 September 2012
Mountainbike Schwierigkeit: L - Leicht fahrbar
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Strecke:Schluderns - Naturns
Kartennummer:Kompass Nr. 52 - 1/50'000

Herbstferien im Lande der Apfelplantagen. Man muss gar nicht soweit reisen um das zu erleben. Kurz nach der Schweizergrenze im Südtirol ist es bereits Tatsache.
Und mit dem Bike kann man es sogar hautnah erleben.
Der Start zur Tour erfolgte in Schluderns. Schon nach wenigen Minuten ist man auf dem Etsch-Radweg, welcher sich vom Reschenpass bis nach Meran hinzieht. Abseits vom Auto-Verkehr kann man die herrliche Gegend geniessen. 
Als erstes ist mir der schöne Anblick vom Ortler begegnet. Ein Berg der noch auf meine Wunschliste muss.
Bei Sponding machte ich einen kurzen Halt am Fischer-Weiher, mit einem herzigen "Beizli".
Immer umd immer wieder fährt man an Apfel-Plantagen vorbei, ja manchmal sogar mitten hindurch. Und wenn man gegen Meran fährt, geht's meistens bergab, auch mal ein schönes Gefühl. 
Viel Ortschaften wurden durchfahren und ab und zu gab's wieder ein Halt um Flüssiges nachzufüllen.
In Naturns war dann Endstation und mit dem Vinschgau-Express ging's wieder zurück zum Ausgangsort in Schluderns.
Wirklich eine erlebnisreiche, wenn auch einfache Radtour.

Tourengänger: Hudyx

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»