Griesmoarkogel


Publiziert von Martina , 18. Februar 2008 um 22:47.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Rottenmanner und Wölzer Tauern
Tour Datum: 3 Februar 2008
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Aufstieg: 950 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:A9 bis Kalwang u weiter Richtung Wald am Schoberpass bis zur Abzweigung ins Liesingtal

Die Straße ins Liesingtal ist sehr eisig und nicht gestreut. Mit den Ketten schaffen wir es bis zum Parkplatz Reichenstaller, bei der Auffahrt zum Gasthof Jansenberger hängen schon einige Autos im Schnee.

Vom Parkplatz starten wir zuerst der Forststr. entlang bis links ein Ziehweg abzweigt (markiert). Dort in einigen Kehren hinauf zur schönen Beisteineralm. Nach einer kurzen Pause marschieren wir weiter. Im lichten Hochwald und über der Baumgrenze weht starker, eiskalter Wind. Mit aller Kraft stemmen wir uns gegen den Wind und kämpfen uns höher. Eigentlich wollten wir noch weiter auf das Himmeleck gehen, aber bei diesem Sturm belassen wir es beim Griesmoarkogel.

 

Es gibt sogar ein bisschen Neuschnee, doch dieser ist mit Vorsicht zu geniessen, da der Schnee nicht mit dem glatten Harschdeckel verbunden ist. Vorsichtig fahren wir von der Scharte ins Liesingtal hinab, es ist wunderschön und macht Spaß die Spuren zu ziehen. Auch in der Scharte zwischen Griesmoarkogel und Himmeleck fahren einige Leute hinab und es werden auch kleinere Schneebretter gelöst.

ImTal geniessen wir noch die Aussicht und fahren dann gemütlich im Wald ab, auch dort findet sich doch immer wieder Pulver.

 

Eine nette und landschaftlich schöne Tour!


Tourengänger: Martina

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS-
WS
20 Dez 08
Sturm am Griesmoarkogel 2006m · mountainrescue
ZS
WS
19 Jan 15
Skitour Griesmoarkogel · Matthias Pilz
WS
29 Dez 11
Skitour Griesmoarkogel · Matthias Pilz

Kommentar hinzufügen»