Piz Clünas und Piz Minschun Sprint Varianten


Publiziert von cls , 18. Februar 2008 um 22:21.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Unterengadin
Tour Datum:31 Dezember 2007
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT4 - Schneeschuhtour
Wegpunkte:
Geo-Tags: Tasna Gruppe   CH-GR 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 675 m
Strecke:Motta Naluns, Mot da Ri, Piz Clünas, Prui, Mot da Ri, Piz Minschun, Motta Naluns
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bergbahnen Motta Naluns
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bergbahnen Motta Naluns
Unterkunftmöglichkeiten:Jugendherberge Scuol.
Kartennummer:249 S

Eine einfache Tourvariante, um sich vor dem Pistenkoller zu retten und um mit den an das Skigebiet Motta Naluns angrenzenden Bergen zu spielen.

Ausgangspunkt für beide Gipfel - Piz Clünas (2793m) und Piz Minschun (3068m) - ist die Bergstation vom Mot da Ri (2593m), dann hält man sich an die im Blatt 249 S eingezeichneten Routen. Ein paar Notizen:
  • Piz Clünas  kann über Plütschessa (Vorsicht, Naturschutz!) bis nach Ftan abgefahren werden (anstatt zum Prui).
  • Wenn man die Piz Minschun Variante mit Abfahrt über's Tasna-Tal machen möchte, sollte man den Piz Clünas zuerst machen und auch zeitiger beginnen.
  • Prui, Mot da Ri, Piz Clünas, Prui, Mot da Ri, Piz Minschun, Prui dauert mit Benützung der Anlagen ca 3.5h wenn man nicht trödelt.
  • Wenn man nach den beiden immer noch nicht genug hat, kann man noch auf den Piz Champatsch rennen: Den Champatsch Schlepplift nehmen, wieder ein wenig an der Westflanke abfahren (auf ca 2800m), über die Westflanke zuerst auf das Plateau südlich des Gipfels und dann auf den Gipfel. Zum Abfahren gibt es ein wunderschönes Couloir vom Plateau SE hinunter.

Tourengänger: cls

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»