Gößleswand


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 21. September 2012 um 14:59.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Venedigergruppe
Tour Datum:10 September 2012
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1510 m
Abstieg: 1510 m

Von Ströden führt ein sehr schöner Wanderweg hinauf zur sehr entlegenen Reichenbergerhütte. Unser weiterer Weg führte uns dann auf die zuerst sehr abweisend aussehende Gößleswand, auf ihrer Rückseite kann sie leicht erwandert werden und bietet eine herrliche Aussicht. Der Abstieg durchs Kleinbachtal ist ebenfalls sehr schön!

AUFSTIEG: Vom P Ströden zur Pebellalm, nun am Forstweg Richtung Reichenberger Hütte. Der Forstweg geht bis zur Großbachalm. Nun weiter über den Steig, zuletzt eine Felsstufe umgehend, hinauf in ein Törl und jenseits in Kürze hinab zur Hütte (3h 30min). Nun am Wanderweg in die Rote Lenke und von hier links zum Gipfel (1h).

ABSTIEG: Zurück in die Rote Lenke, links hinab ins Kleinbachtal und durch dieses zurück zur Aufstiegsroute. Dieser nach Ströden folgen. (3h)

WETTER: Sonnig, kurz nach Ankunft in Ströden Wärmegewitter

MIT WAR: Hubert

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5 II
30 Jul 14
Rosenspitze 3060m · Cubemaster
T2
T1
15 Jul 12
Clarahüte, 2030 m · sqplayer
L
8 Jul 11
Wanderung auf den Wurstberg · Matthias Pilz
T1

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 21. September 2012 um 21:11
Vielen Dank für die vielen Stunden welche Du für uns eingesetzt hast!


Kommentar hinzufügen»