Ehrenberg bei Regen


Publiziert von oli.m , 14. Januar 2013 um 10:12.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Lechtaler Alpen
Tour Datum:12 September 2012
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 1:30
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Reutte über Fernpassstraße direkt zum Museumsparkplatz Ehrenberg

Wie oft wir schon auf der Fernpassstraße an der Burgruine Ehrenberg vorbei gefahren waren und jedes mal sagten "da warn ma au no net..." ist uns nicht bekannt. Aber sehr oft... Nun denn, wenn's im Tannheimertal eben regnet, dann fahren wir halt auf einen Abstecher nach Reutte und holen das nach worüber wir die letzten Jahre immer davon sprachen.

Der große Vorteil bei diesem Wetter unterwegs zu sein liegt auf der Hand, wenige Leute. Dass aber gar niemand auf dem Weg nach oben war wunderte uns etwas und wir genossen die Aussicht, die sich überraschenderweise immer wieder vor uns auftat.

Der Weg selbst, vor der Klause am Museum geht er rechts ausgeschildert ab, ist selbst bei Regen einfach zu begehen. Eher ein Spaziergang mit Steigung :-) Als Wanderung eher weniger geeignet, als Regentagserlebnis eine Tour wert. Hat Spaß gemacht.

Das Museum ist übrigens auch sehenswert. Vieles ist für Kinder gemacht.

Text & Bilder: Oli

Tourengänger: oli.m, Ina

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»