von der Seekarspitz zur Seebergspitz


Publiziert von VeKla , 11. Februar 2008 um 21:10.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Karwendel
Tour Datum: 9 Februar 2008
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Zeitbedarf: 1 Tage 7:30
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Achenkirch Süd, Parkplatz 4€ beim Hotel Fischerwirt(oder so ähnlich)

ist im Sommer einer der schönsten Wanderungen am Achensee, weil der Verbindungsgrad der beiden Berge immer ca. 1000 m.direkt über dem See entlangführt.

Aber was im Sommer eine schöne Tour ist, kann im Winter schnell eine ganz andere Liga sein. So wie am Samstag als wir kurz vor der Seebergspitze den Grad über eine steile Rinne Richtung Westen zur Pasillalm verlassen mussten, wil uns der Aufstieg zur Seebergspitze zu riskant erschien. Jede Menge Schnee und Eis! Das war aber auch keine Tragödie,denn der schöne, wenn auch anstrengende Aufstieg über den Nordgrad zur Seekarspitze und die anschliessende Gradwanderung war auch schon eine super Tour.

Den fast schon obligatorischen Verhauer beim Abstieg können wir hier nicht näher beschreiben,weil wir diesen Teil der Tour voll Verachtung aus unserem Gedächtnis verbannten.

Schöne Achenseegrüsse  VeKla


Tourengänger: VeKla

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»