Tour an der Thur


Publiziert von ossi , 10. Februar 2008 um 21:01.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:10 Februar 2008
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-ZH 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 80 m
Abstieg: 40 m
Strecke:AndelfingenThurufer bis Camping Gütighausen-Thalheim
Zufahrt zum Ausgangspunkt:S-Bahn Winterthur-Andelfingen
Zufahrt zum Ankunftspunkt:S-Bahn Thalheim-Winterthur
Kartennummer:216

Beim fröhlichen Kartenstudium im Bett entdeckt: Zwischen Thalheim und Andelfingen mäandriert sich die Thur in einigen Windungen durch das Zürcher Weinland. Dies wird wohl ein schöner Flussabschnitt sein, dachte ich und zog mit Anhang los.

In Andelfingen wird erstmal abgestiegen bis an die Thur, wo man dem Wanderweg Richtung Thalheim folgt. Bald lässt man den Ort hinter sich und taucht ein in die Welt der Windungen, Biegungen, Waldränder und Flussuferzonen. In unmittelbarer Nähe führt keine Strase vorbei, so sind wir denn erstaunlich lange alleine unterwegs. Der Weg führt recht interessant immer dem Fluss entlang und hält nach jedem Mäander eine neue landschaftliche Überraschung bereit. Ein kurzes Stück nach Gütighausen verlassen wir dann die Thur, um etwas weiter südöstlich Thalheim zu erreichen. In diesem Abschnitt haben die Biber fleissig gewütet: Abgefressene Stämme sowie Bachverbauungen unterhalten das wachsame Auge. Die letzten zwanzig Minuten von Thalheim zum Bahnhof führen dann nochmals leicht bergan.

Routentechnisch war ich diesmal nicht optimal ausgerüstet. Nach meinem Kartenstudium war ich der Ansicht, der Weg sei mit Kinderwagen gut machbar. Tja: So interessant der Weg ist, so ungünstig lässt er sich mit Kinderwagen befahren. Wer es trotzdem versuchen will, benutzt hierzu besser einen Offroader bzw. einen Allrad-Kinderwagen und versichert sich, dass der/die PassagierIn nicht seekrank wird.....Camel Trophy im Baby-Format!

Tour mit Urs und Kind


Tourengänger: ossi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Henrik hat gesagt: ..aha, das klingt sehr informativ
Gesendet am 15. Juli 2011 um 07:55
> Beim fröhlichen Kartenstudium im Bett entdeckt,

um schliesslich noch Offroadqualitäten Camel-Trophy-like in Erinnerung zu rufen

Kurz splendid!

Werde diese Region wahrs. heute abgrasen....

silberquäki



Kommentar hinzufügen»