Rheinwaldhorn, 3402 m


Publiziert von roko Pro , 30. August 2012 um 20:51.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Hinterrhein
Tour Datum:28 August 2012
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   CH-TI   Gruppo Rheinwaldhorn   Gruppo Pizzo di Cassimoi 
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Läntahütte SAC
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Capanna Adula UTOE

Die Auswahl der Gipfel zwischen Güferhorn, Rheinwaldhorn und Grauhorn war nicht einfach, doch Siby, die noch nie auf dem Rheinwaldhorn stand, wünschte sich das Rheinwaldhorn mit Übergang zur Capanna Adula UTOE. Diese Überschreitung hatte ich noch nie gemacht und war schnell dazu überredet.
Der Aufstieg von der Läntaseite ist nicht schwer, doch immer wieder dem Steinschlag ausgesetzt, vor allem, wenn im letzten Teil des Aufstiegs vom Güfergletscher gegen Punkt 3058 mehrere Personen unterwegs sind (die alte Route zur Läntalücke wird wegen Steinschlaggefahr nicht mehr begangen). Wir waren heute zum Glück allein unterwegs.
Erste Rast bei Punkt 3058. Weiter zur Läntalücke hinunter und über den Grat zum Läntagletscher, der zum Adulajoch hochzieht. Vom Adulajoch einfach über den Gratrücken zum Gipfel des Rheinwaldhorn auf 3402 m Höhe.
Von Süden zogen Nebelschwaden über die Berge herein und kündigten einen Wetterwechsel an. Erinnerungen an meine Tourentage im Zapport stiegen in mir hoch...als ich alleine im März 2011 auf dem Gipfel stand *Rheinwaldhorn / Adula, 3402 m
Nach kurzer Gipfelrast ging es wieder hinunter zum Adulajoch und über den Vadrecc di Bresciana hinunter zur Capanna Adula UTOE. Der Weg zur Hütte führt gegen Punkt 2936 unter der Cima della Negra und von dort erst den Steinmännern, später dem gut sichtbaren Weg entlang zur Hütte hinunter.
Verpflegung und Gastfreundschaft auf der Hütte waren exzellent. Nach vorzüglichem Essen und Trinken schliefen wir bald in den sauberen und guten Betten dem kommenden Morgen entgegen.


Tourengänger: roko


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

Micha hat gesagt:
Gesendet am 3. September 2012 um 18:30
Hallo Röbi, immer gerne verfolge ich Deine Berichte und da ich meistens auch in dieser Gegend herum bin habe ich mich schon immer gefragt ob ich Dir Mal über den Weg laufen werde. So ist es an diesem Tage geschehen.
Ich war im Abstieg vom Rheinwaldhorn in die Zapporthütte als wir uns auf dem abschliessenden Grat getroffen haben.
Gruss von dem Hüttenwartspaar im Zapport.
Dankke für Deine stets interessante Beiträge.
Michi Gysel

roko Pro hat gesagt: RE:Rheinwaldhorn
Gesendet am 3. September 2012 um 19:03
Hallo Michi,
das ist aber eine schöne Überraschung! Fast wären wir auch in die Zapporthütte abgestiegen und anschliessend übers Canallückli wieder nach Zervreila zurück. Schön, haben wir uns da unverhofft auf dem Rheinwaldhorn getroffen!
Vielleicht klappt es ja einmal zu einer gemeinsamen Tour.
Mit einem lieben Gruss auch von Siby
Röbi

Leander hat gesagt: rheinwaldhorn
Gesendet am 6. September 2012 um 13:49
Hallo Röbi,
wir waren einen Tag vor euch auf dem Rheinwaldhorn und im Abstieg habe ich meine Mütze verloren. Ihr habt sie nicht zufällig gefunden? Gruss Benedikt

roko Pro hat gesagt: RE:rheinwaldhorn
Gesendet am 6. September 2012 um 16:43
Hallo Benedikt,
nein, leider nicht.
Mit Gruss aus Chur
Röbi


Kommentar hinzufügen»