Simmenflue / Sunnighorn


Publiziert von Freeman , 27. August 2012 um 12:59.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Simmental
Tour Datum:26 August 2012
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Wimmis - Brodhüsi - Sunnighorn - Chrindi - Simmewald - Brodhüsi - Wimmis
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Wimmis
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Wimmis
Kartennummer:1:25'000 Blatt 1207 Thun, Blatt 1227 Niesen

Besonders schwierig ist die Simmenflue nicht. Einfach die Hände aus den Hosentaschen nehmen und die rund 800 Höhenmeter genussvoll unter die Füssen nehmen. Am einen oder anderen Ort ist es schon nützlich auch die Hände zu Hilfe zu nehmen. Künstliche Stufen und Drahtseile sind für die sichere Besteigung vorhanden.

Von Brodhüsi ist der Zustieg weiss-blau-weiss ausgeschildert und führt via alter Steinbruch zum Aufstieg. Man kann aber auch ca. 100 Meter südwestlich vom Gasthof Hirschen resp. 50 Meter vom Restaurant Sternen direkt an der Strasse bei einem 'Werkhof' zusteigen, ist ab 'Werkhof' ausgeschildert resp. markiert. Gleich geht es in den Wald hinein und steil bergwärts.

Beim Adlerhorst 1060m kann man gut eine Pause machen, es hat Sitzgelegenheiten und ein Behälter für ein Wandbuch. Ein Wandbuch ist jedoch nicht vorhanden.

Vom Sunnighorn kann man noch kurz zum Vorspitz rüberhüpfen und auf dem weiss-rot-weiss markierten Wanderweg auch noch schnell die Mittagflue und das Hinterhorn besteigen.

Als Abstieg wählten wir den Wanderweg via Chrindi, dem Fahrweg entlang auf der Nordseite der Simmenflue und durch den Wald zurück nach Brodhüsi.

Tour mit Sebi.

Tourengänger: Freeman

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4+ I
28 Sep 13
Die Gipfel der Simmeflue · Rhabarber
T4+ I L
T4+
T5- II
T4 III
27 Dez 15
Wieder einmal Simmenfluh · Rhabarber

Kommentar hinzufügen»