Monte Gaviola, 3025 m - kleine Nachmittagstour


Published by zaufen Pro , 26 August 2012, 18h55.

Region: World » Italy » Lombardy
Date of the hike: 3 August 2012
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Time: 2:00
Height gain: 400 m 1312 ft.
Height loss: 400 m 1312 ft.
Route:etwa 6 km
Access to start point:mit dem Auto zum Gaviapass, 2618 m; Südrampe sehr schmal, Begegnungsverkehr für Pkw problematisch - wir fuhren um 17.45 Uhr hinunter, da kamen nur noch 4 Autos entgegen und wir mussten nur 2mal zurücksetzen zur nächsten Ausweichstelle. (Die Südrampe ist für Autofahrer deutlich schwieriger als der Bergweg zum Gipfel für Fußgänger.)
Maps:Tabacco 08 Ortlergebiet

Sicher einer der einfachsten 3000er - zusammen mit dem Monte Scorluzzo.  Nach dem Piz Umbrail (3033 m) am Vormittag stiegen wir auf der Durchreise nach Südfrankreich am Nachmittag noch auf diesen Aussichtsberg am Gaviapass - zwei Erwachsene, zwei Kinder von 9 und 11 Jahren.
Vom Pass aus geht es auf der Südseite des Lago Bianco auf einem breiten Militärweg nach Osten. Nach gut 5 Minuten zweigt kurz vor einer Bachquerung ein weiterer befestigter Militärweg nach rechts ab, dem wir folgen. Zunächst in großen, dann etwas engeren Kehren und allmählich etwas schmaler werdend zieht sich dieser Weg in erstaunlichem Ausbauzustands bis über 2900 m Höhe ganz einfach durch die Nordflanke. An einer Stelle wird eine Abrutschung ganz kurz und auch leicht umgangen. Dann geht der Weg in einen Steig über, der in die Scharte östlich des Gipfels führt, 2967 m. Von dort sind es noch ein paar Schritte auf den Gipfel.
Abstieg auf demselben Weg.
Wahrscheinlich der einzige 3000er, den man durchaus noch mit T 1 einstufen kann...

Kids & Hike: Bei diesem über 3000 m hohen Berg - was auch Kinder beindruckt - ist das Schwierige nicht der Auf- oder Abstieg zu Fuß, sondern die An- und Abfahrt mit dem Auto für Vater oder Mutter. Die Südrampe bei Gegenverkehr macht mit feixenden Kindern auf dem Rücksitz natürlich besonderen Spaß.

Die Gavia-Pass-Südrampe ist vom ADAC als "für Pkw nicht empfohlen" eingestuft (ohne Anhänger, Wohnmobil etc., sondern "schon" für Pkw; empfohlen also nur für Motorrad und ähnlich schmale Fahrzeuge) wegen der längeren echt einspurigen Abschnitte, die bei Begegnung zum Rückwärtsfahren auch mal über 100 und mehr Meter zwingen. Tipp: Erst so spät nach Süden runterfahren, dass keiner mehr rauffährt. Oder eben nur von / nach Norden.

Hike partners: zaufen


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T2
16 Jul 14
Monte Gaviola · Nik Brückner
PD I
F II PD
PD II
21 Aug 10
Corno dei Tre Signori m3360 · danicomo

Post a comment»